Zutaten

1 große Zwiebel(n)
500 g Gulasch vom Rind oder gemischt
400 ml Rotwein, trocken
250 g Champignons, frische
250 g Möhre(n)
250 ml Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
3 EL Schlagsahne
  Öl
 evtl. Saucenbinder oder Speisestärke
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Die Champignons putzen und in grobe Würfel schneiden.

Das Fleisch in einem Bräter mit Öl kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Zwiebelwürfel zufügen und kurz mitbraten. Das Tomatenmark unterrühren. Mit Mehl bestäuben. Den Rotwein unter Rühren zufügen. Zugedeckt bei 200°C ca. 30 Minuten im Ofen schmoren.

Inzwischen die Möhren und Champignons in einer Pfanne anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nach Ablauf der Garzeit die Möhren-Champignonmischung zum Gulasch geben und umrühren. Zugedeckt weitere 30 Minuten im Ofen schmoren.

Das Ganze mit Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Je nach Geschmack mit Soßenbinder oder Speisestärke (Stärke in etwas Wasser kalt anrühren) das noch heiße Gulasch etwas binden. Dazu passen Bandnudeln, Knödel, Kartoffeln oder einfach nur frisches Baguette.