Zutaten

600 g Fischfilet(s), (geräuchertes Butterfischfilet)
1 EL Gänseschmalz
Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
600 g Grünkohl, grob (TK)
250 ml Fleischbrühe
Wurst, (Pinkelwurst)
Paprikaschote(n), rot
  Senf, scharf
  Salz und Pfeffer
  Pfeffer, rot, gemörsert
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Grünkohl auftauen und durch ein Sieb die enthaltene Flüssigkeit abgießen.
Schmalz in einem Topf schmelzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Grünkohl zufügen, mit der Hälfte der Brühe ablöschen, die Pinkel aus dem Darm drücken, mit dem Kohl mischen und alles bei geschlossenem Topf und geringer Hitze eine halbe Stunde köcheln lassen. Hin und wieder umrühren.

Paprika waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden, in den Kohl einrühren und etwa 15 Minuten bei geringer Hitze mitgaren. Der Kohl sollte dann gar und weich, die Paprikawürfel aber noch Biss haben. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwischenzeitlich den Backofen auf etwa 50° Ober- und Unterhitze aufheizen, das ist wohl die unterste Stufe, aber sie reicht! Die Butterfischfilets darin erwärmen, nicht mehr.

Zum Anrichten das Kohl-Pinkel-Paprika-Gemüse in die Tellermitte geben, den Butterfisch in passende Stücke schneiden, darauf setzen und mit dem gemörserten roten Pfeffer bestreuen. Als Beilage dazu kann ich mir eigentlich nur Kartoffeln vorstellen, am liebsten Pellkartoffeln.