Blaukraut - Cremesuppe

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

50 g Butter
2 m.-große Zwiebel(n), fein geschnitten
Apfel, geschält und etwas klein geschnitten
600 g Rotkohl, fein geschnittenes rohes Blaukraut
3 EL Marmelade, Preiselbeer-
2 EL Mehl
1 Liter Gemüsebrühe, kalte
 etwas Salz und Pfeffer, weißer
1 Msp. Zimt
3 dl Rahm
Eigelb
 etwas Schnittlauch, fein geschnittener zum Bestreuen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln beigeben und etwas andünsten, Äpfel beigeben und weiter dünsten, Blaukraut beigeben etwas würzen mit Salz und ganz gut durch dünsten. Marmelade beigeben, weiter dünsten. Mehl beigeben, alles gut durchmischen und leicht anrösten, unter rühren ablöschen mit der kalten Gemüsebrühe. Das Ganze dann halb zugedeckt bei schwacher Hitze kochen lassen (ca. 45 Minuten).
Sahne und Eigelb miteinander verrühren, der Suppe beigeben und alles sehr gut pürieren mit dem Pürierstab. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und etwas Zimt.
Zum Anrichten bestreuen mit etwas Schnittlauch und sofort servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Csoka

16.04.2010 13:01 Uhr

Die Suppe sieht einfach toll aus! Die Farbe ist echt genial!

Tryumph800

16.04.2010 18:09 Uhr

Hallo Csoka
Danke dir

Gruss Tryumph800

Tryumph800

10.12.2010 23:38 Uhr

Hallo nostalgique

Danke für die Bewertung

Gruss Tryumph800

agnesmaria

25.02.2011 21:10 Uhr

Hallo Tryumph800,
Dein Süppchen war perfekt!
Gruss agnesmaria

Tryumph800

26.02.2011 07:44 Uhr

Hallo agnesmaria!

Freut mich wenn es geschmeckt hat.
Danke sehr!

Liebe Grüsse Tryumph800

sallie

27.02.2011 13:58 Uhr

Ich habe die Suppe vorgestern ausprobiert, da sie mich farblich total angesprochen hat. Leider wurde bei mir die Farbe nicht so schön. Vielleicht wars bissle zu wenig Rahm. Also ich fand sie geschmacklich ok, aber nicht soo der Renner. Aber ich glaube Blaukraut als Suppe ist wahrscheinlich nicht so sehr unser Geschmack.
Schade.. Naja vielleicht werde ich sie noch einmal testen und etwas mehr Rahm zugeben.
Aber für jemanden, der gerne Blaukraut warm isst, ist sie bestimmt die perfekte Suppe !

Tryumph800

27.02.2011 14:11 Uhr

Hallo Sallie
Es ist nicht jedermanns sache
diese Suppe ich weiss es.

Danke für den ehrlichen Kommentar

Liebe Grüsse Tryumph800

B-B-Q

25.04.2011 21:21 Uhr

hi guys

gabs am Karfreitag und am Folgetag aufgewärmt mit ein paar Speckwürfeli dazu

sehr gut

c u

Mike

Tryumph800

01.05.2011 08:55 Uhr

Danke sehr Mike
freut mich wenn es geschmeckt hat.

Gruss Tryumph800

Tryumph800

02.03.2012 20:05 Uhr

Hallo DarthJogi

Danke für das Bild!!!!

Gruss Tryumph800

DarthJogi

29.03.2012 14:53 Uhr

Servus,

kein Thema ;)
Bei so einem leckeren Süppchen kann man auch ruhig mal ein
Bild schicken. War wirklich Super!!!
Allein schon diese Farbe hat es mir angetan. Aber ich denke mal
das man zwingend frischen Rotkohl braucht, um diese Farbe hin zu bekommen. Mit dem vorgegarrten wird das wohl nix werden.

Liebe Grüße und Danke für das Rezept!
DarthJogi

Tryumph800

01.04.2012 16:57 Uhr

Hallo DarthJogi
Danke dir!
Gruss Tryumph800

Sanni87

29.10.2012 12:25 Uhr

Die Suppe ist sowas von lecker! Wird es diese Woche bestimmt noch einmal geben. Macht bei einem Herbst oder Weihnachtsmenü echt was her!

Tryumph800

31.10.2012 10:06 Uhr

Hallo Sanni87

Freut mich sehr dasses euch so gut geschmeckt hat!

Danke sehr.

Liebe Grüsse Tryumph800

Tryumph800

10.12.2012 15:44 Uhr

Hallo Sanni87

Danke für das Bild!

Liebe Grüsse Tryumph800

Sanni87

15.12.2012 13:37 Uhr

Ich habe die Suppe übrigens 2 Wochen später nochmal gemacht und im Glas als Cappuccino serviert. Kam bei allen Gästen super an! Sie waren ganz begeistert, weil die Suppe echt mal was anderes ist.

Tryumph800

19.12.2012 05:49 Uhr

Hallo Sanni87

Das freut mich, dass sie so gut angekommen ist.

Liebe Grüsse Tryumph800

Barolinchen

27.12.2012 12:41 Uhr

Hallo Tryumph800,

ein tolles Rezept.

Leicht zu machen, köstlich und wirklich mal was Anderes.

Danke und liebe Grüße von Silvia

Tryumph800

27.12.2012 15:18 Uhr

Hallo Silvia

Danke sehr!
Schön dass es euch so gut geschmeckt hat!

Gruss Tryumph800

Sallybikerbraut

04.02.2013 10:59 Uhr

Hallo Tryumph800,

ich freue mich, dass ich Dein Rezept hier gefunden habe!!!!!
Ich habe mal mit meinem Mann eine Rotkohlsuppe in einer Gaststätte gegessen und die war noch mit geräucherten Forellenfilets garniert und sehr lecker............nun kann ich sie selbst machen!!!!!!!!!!!

Vielen Dank
Liebe Grüße Sally

Tryumph800

04.02.2013 11:18 Uhr

Hallo Sallybikerbraut

Ich Hoffe dass meine auch so gut schmeckt, wie die von der Gaststätte!

Liebe Grüsse Tryumph800

Sallybikerbraut

05.02.2013 08:31 Uhr

...............aussehentut sie jedenfalls so!
Ich freu mich schon drauf,wenn ich meinen Mann damit überrasche.

Liebe Grüße
Sally

Tryumph800

05.02.2013 09:58 Uhr

Hallo Sally
Bin gespannt auf deinen Kommentar

Liebe Grüsse Tryumph800

Soennecke

11.01.2014 00:45 Uhr

Hallo, tolles Rezept! Ich kenne Rotkraut bisher nur roh als Salat, und bin von dieser Suppe sehr begeistert!

Allerdings eine FRAGE:
Ich hatte keine Preiselbeermarmelade und habe stattdessen Himbeermarmelade probiert. Es schmeckt super gut, ist mir aber ein wenig zu süß geworden.. wie krieg ich etwas von der Süße wieder raus? mit Zitrone? oder Pfeffer? :-S

Tryumph800

17.01.2014 10:31 Uhr

Hallo Soennecke!

Verzeih aber da kann ich dir keinen Rat geben

Gruss Tryumph800

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de