Zutaten

125 g Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
 n. B. Butter oder Margarine
1 Bund Petersilie
500 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
3 EL Paniermehl
250 ml Schlagsahne
  Salz und Pfeffer
150 g Champignons
100 g Pfifferlinge
  Öl
250 ml Gemüsebrühe
 etwas Saucenbinder oder Mehl
125 g Preiselbeeren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 620 kcal

Die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Hälfte der Zwiebeln in heißem Fett glasig anschwitzen. Die Petersilie waschen und hacken.

Die Kartoffeln abschrecken, schälen und fein zerdrücken. Auskühlen lassen. Mit Hack, Ei, Paniermehl, 50 ml Sahne, den angeschwitzten Zwiebeln, der Hälfte der Petersilie und Salz verkneten. Zu kleinen Bällchen formen (jeweils ca. 40 g). Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.

Inzwischen die Pilze putzen. Die Champignons halbieren oder vierteln. Etwas Öl erhitzen und die Hackbällchen unter Wenden darin braten. Die Hackbällchen warm stellen.

Für die Soße die Pilze und die restlichen Zwiebeln im Bratfett anschwitzen und würzen. Mit der Brühe und der übrigen Sahne ablöschen und aufkochen. Die Soße nach Belieben binden und abschmecken.

Die Hackbällchen mit der Soße anrichten. Mit Preiselbeeren anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt z. B. Kartoffelbrei.