Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Bandnudeln, gewalzt
250 g Oliven, schwarz, ohne Stein
100 g Oliven, grün, ohne Stein
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
200 g Schmand
 etwas Olivenöl
 etwas Balsamico
 etwas Käse, geriebener (Pecorino)
1/2  Melone(n), (Wassermelone)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Oliven klein schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Knoblauchzehe abziehen und zerdrücken.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Oliven, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und anbraten, bis die Zwiebeln glasig werden. Den Schmand unterrühren und alles zu einer feinen Soße pürieren. Mit Balsamico und geriebenem Pecorino abschmecken.

Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen; abgießen, abtropfen lassen und mit der Olivensoße vermengen.

Die Wassermelone in mundgerechte Würfel schneiden, dabei die Kerne entfernen, in etwas Olivenöl von allen Seiten ganz leicht anbraten und zu den Nudeln servieren.