Zutaten

Äpfel
1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal (Rolle)
50 g Zucker
 evtl. Rosinen
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Einen Bogen Backpapier auf ein Blech legen und den Ofen auf etwa 200°C vorheizen. (Heißluft: 180°C).

Den Zucker auf dem Backpapier verteilen und die Äpfel darauf drapieren. Wer mag, kann auch Rosinen auf den Äpfeln verteilen. Dann den Blätterteig darüber legen.

Alles im Backofen dann etwa 20 - 30 Minuten backen. Wenn der Blätterteig leicht bräunlich und aufgegangen ist, ist der Kuchen fertig.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und dann stürzen. Dadurch wird der Blätterteig zum Boden und der Zucker ist angenehm karamellisiert. Das Backpapier abziehen.