Geschnetzeltes

laktosefrei

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Schweineschnitzel oder Putenschnitzel
Zwiebel(n)
2 Pck. Sahne, laktosefrei
1 Becher Schmand, laktosefrei
1/4 Paket Käse, laktosefrei, gerieben
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
1 Prise(n) Knoblauch
 evtl. Champignons
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und das Fleisch klein schneiden. Beides in einer Pfanne anbraten, die Zwiebeln müssen glasig sein und das Fleisch gar.

Den Schmand zugeben und immer wieder umrühren. Nach etwa einer halben Minute 1 Pck. Sahne hinzufügen. Warten, bis es leicht köchelt und den Käse hinzufügen. Wer mag, kann auch ein bisschen mehr Käse nehmen, das kommt immer auf den Geschmack an.

Wenn alles schön sämig wird, das nächste Päckchen Sahne dazugeben, dann bekommt die Soße die perfekte Konsistenz. Alles mit den Gewürzen abschmecken.

Zum Geschnetzelten passen auch Champignons (einfach untermischen) und als Beilage, Spätzle, Nudeln oder Reis.

Kommentare anderer Nutzer


renchen0911

14.06.2010 15:45 Uhr

also mein sohn hat seit kurzem eine festgestellte lactose intolleranz und auf der suche nach rezepten bin ich auf das gestoßen , da er immer gern geschnetzeltes gegessen hatt habe ich es heut gleich probiert und ich muss sagen es war echt lecker
Kommentar hilfreich?

Jahead

14.06.2010 17:50 Uhr

das freut mich sehr. Ich koche eigentlich alle Gerichte mit laktosefreier Milch, schmeckt alles recht gut. Weitere Gerichte werden aber folgen :)
Kommentar hilfreich?

Vinanshe

02.09.2010 22:07 Uhr

wie alt ist den dein sohn. Unser sohn ist jetzt 3 und haben derzeit auch das Problem, dass wir für ihn jetzt in der Kita laktosefrei kochen müssen und wir jetzt vom essensgeld bereit sind. Werde Dein Rezept für Montag in der Kita direkt ausprobieren. Es gibt ja gott sei dank mittlerweile viele produkte die laktosefrei sind.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de