Karamellisierter Kaiserschmarrn

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

120 g Mehl
1/4 Liter Milch
Ei(er), getrennt
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Zitronenschale, abgeriebene (unbehandelt)
2 EL Rosinen, (eingelegte Rumrosinen)
100 g Butter, braune
2 EL Zucker
 etwas Puderzucker
 etwas Butter zum Braten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Um Rumrosinen herzustellen nimmt man ein Glas, legt die Rosinen hinein, übergießt sie mit Rum und lässt sie ½ Stunde einweichen.

Den Backofen auf Grillfunktion vorheizen.

Das Mehl mit Milch, den Eigelben, Vanillezucker, Zitronenabrieb und der Hälfte der braunen Butter zu einem glatten Teig verrühren und die Rumrosinen unterrühren. Das Eiweiß mit 1 EL Zucker und einer Prise Salz zu einem cremigen, festen Schnee schlagen und den Eischnee unter die Mehlmasse heben.

In einer Pfanne bei milder Hitze die Butter aufschäumen lassen, den Teig etwa 2 cm hoch eingießen und in 1-2 Minuten von unten hell bräunen. Im Backofen etwa 3 Minuten grillen, bis die Oberfläche auch hellbraun ist.

Den Pfannkuchen in mundgerechte Stücke zerteilen, die übrige Butter mit 1 EL Zucker verrühren, darüber träufeln und den Kaiserschmarren rasch unter dem Grill karamellisieren lassen.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de