Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
Paprikaschote(n), rot, grün und gelb
1 m.-große Zucchini
1 große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
  Kräuter der Provence
  Salz und Pfeffer
 evtl. Chilipulver
  Olivenöl
300 ml Sahne (ersatzweise Cremefine zum Kochen)
  Käse, geriebener (Appenzeller, Gouda oder Emmentaler
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in Salzwasser halb gar kochen.

Zwischenzeitlich das Gemüse in 5 mm feine Würfel schneiden und den Knoblauch durchpressen. Gemüse und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Mit der Sahne aufgießen und abschmecken.

Kartoffeln, Gemüse und Käse in eine Auflaufform schichten und zwar erst die Hälfte der Kartoffeln, dann Gemüse, dann ein bisschen Käse, wieder Kartoffeln und das restliche Gemüse. Im Ofen bei 180° in ca. 30 Minuten fertig garen, dann den restlichen Käse darauf streuen und in weiteren 5 Minuten im Ofen schmelzen lassen.

Ich mische den Käse immer, was eben zuhause ist, alle drei Sorten sind gut geeignet.
Auch interessant: