Nudelauflauf

mögen auch Kinder
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Nudeln
500 g Schinken, gekochter
3 m.-große Zwiebel(n)
2 m.-große Ei(er)
 ml Milch
1 Tüte/n Käse, geriebener
1 EL Tomatenmark
 etwas Salz und Pfeffer
  Muskat
 n. B. Petersilie, getrocknete oder auch frische
 etwas Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln kochen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.

Den Schinken und die Zwiebeln würfeln. Den Schinken in der Pfanne anrösten. Sobald der Schinken Farbe annimmt, die Zwiebeln dazugeben und alles goldbraun braten. Zum Schluss die Petersilie dazugeben und die Pfanne vom Herd nehmen.

Die Eier mit dem Tomatenmark und der Milch verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Eine große Auflaufform (mit Deckel) einfetten. Die Nudeln mit dem Schinken-Zwiebel-Mix abwechselnd schichten, mit den Nudeln anfangen und aufhören. Die Eiermilch darüber gießen. Dann mit dem Käse bestreuen und einige Butterflöckchen darauf verteilen. Den Deckel schließen (wer keinen hat kann auch Alufolie nehmen).
Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Den Auflauf auf der 2. Schiene von unten 30-40 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


Moustgeuger

14.03.2010 14:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

der Auflauf hoert sich lecker an. Leider fehlt wieviel ml Milch Du verwendest? Koenntest Du mir das vielleicht sagen? Vielen Dank!

Schoenen Sonntag

Heike

Toffifeechen

14.03.2010 20:31 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!

Oh,habe auch gerade bemerkt, daß die Mengenangabe
bei der Milch fehlt. Sorry! Also es sind ca. 500 ml.
Ich wünsche gutes Gelingen!

Moustgeuger

14.03.2010 20:56 Uhr

Danke fuer die schnelle Antwort! Ich werde dann berichtigen, wie es uns geschmeckt hat!

LG

Heike

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de