Zutaten

500 g Nudeln
500 g Schinken, gekochter
3 m.-große Zwiebel(n)
2 m.-große Ei(er)
 ml Milch
1 Tüte/n Käse, geriebener
1 EL Tomatenmark
 etwas Salz und Pfeffer
  Muskat
 n. B. Petersilie, getrocknete oder auch frische
 etwas Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln kochen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.

Den Schinken und die Zwiebeln würfeln. Den Schinken in der Pfanne anrösten. Sobald der Schinken Farbe annimmt, die Zwiebeln dazugeben und alles goldbraun braten. Zum Schluss die Petersilie dazugeben und die Pfanne vom Herd nehmen.

Die Eier mit dem Tomatenmark und der Milch verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Eine große Auflaufform (mit Deckel) einfetten. Die Nudeln mit dem Schinken-Zwiebel-Mix abwechselnd schichten, mit den Nudeln anfangen und aufhören. Die Eiermilch darüber gießen. Dann mit dem Käse bestreuen und einige Butterflöckchen darauf verteilen. Den Deckel schließen (wer keinen hat kann auch Alufolie nehmen).
Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Den Auflauf auf der 2. Schiene von unten 30-40 Minuten backen.
Auch interessant: