Tomatentarte

mit Blätterteig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

5 Platte/n Blätterteig
6 große Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Glas Oliven, schwarze
  Käse, Sorte nach Geschmack
 etwas Olivenöl
 etwas Senf
 etwas Pfeffer
  Thymian
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig etwas antauen lassen. Tomaten und Oliven in Scheiben schneiden, Backblech einölen (man kann auch Backpapier verwenden). Blätterteig leicht überlappend auf das Blech legen. Dünn mit Senf bestreichen. Dann den Käse darauf verteilen. Mit Tomaten und Oliven belegen.

Ca. 6 Esslöffel Olivenöl in eine kleine Schüssel geben, den Knoblauch hinein pressen und verrühren. Das Knoblauchöl über die Tarte verteilen. Zum Schluss den Thymian und den Pfeffer darüber geben.

Wer mag, kann die Tarte zusätzlich auch noch mit anderen Zutaten belegen, wie z.B. Thunfisch, Salami oder frische Champignons.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Tarte ca. 20-30 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


Anubis1410

26.03.2010 18:54 Uhr

Na das nenn ich mal ein leckeres Rezept!!!
Und so einfach nachzumachen! Kommt auf jeden
Fall in mein Kochbuch! Habe noch Champignons draufgetan,
passt auch sehr gut dazu!
Vielen Dank!
LG Anubis

manuela-one

25.04.2010 13:06 Uhr

Hallo,
klappt auch prima mit frischen Blätterteig =)). Dann hat man ein ganzes.
Hatte noch Thunfisch drüber getan und frische Paprikastreifen. Oliven hatte ich ganz weggelassen, die mögen wir nicht so.
War richtig lecker !!! Dazu ein Gläschen Wein hatte das ganze schön abgerudet.

LG Manuela

Feldy

19.10.2013 11:07 Uhr

Hallo!

Sehr sehr lecker und so schnell! Vielen Dank für das tolle Rezept!!

LG von
Feldy

silfi1

04.01.2014 17:50 Uhr

Hallo,

kenne das Rezept schon seit einiger Zeit und esse es immer wieder gerne! Ein schneller und super leckerer Snack. Als Käse nehme ich Gruyère und lasse ihn mir an der Käsetheke schön dünn schneiden.

LG Silvia

Vanillewölkchen

02.06.2014 19:53 Uhr

Heute ausprobiert, einfach und echt lecker!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de