Schokokuchen

saftig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Ei(er)
125 ml Öl
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 EL Kakaopulver
180 ml Milch
  Fett und Semmelbrösel für die Form
  Kuchenglasur, (Schokoglasur)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit Öl, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver vermischen und mit der Milch unterrühren.

Den sehr flüssigen Teig in eine gefettete, mit Bröseln ausgestreute Backform geben und bei 170°C auf der mittleren Schiene 50-60 Minuten backen. Stäbchenprobe!

Den Kuchen in der Form etwas abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen und mit Schokoglasur bestreichen.

Kommentare anderer Nutzer


Blondie47de

01.05.2010 22:54 Uhr

Hallo P1963,

habe Deinen Kuchen nachgebacken. Er ist mir wirklich gut gelungen und schmeckt auch sehr gut. Danke für das Rezept.
Habe Fotos gemacht und hier eingestellt.

LG
Erika
Kommentar hilfreich?

Siane

15.08.2010 16:54 Uhr

Habe Deinen Kuchen gestern gebacken.
Ging ruckzuck und war sehr, sehr lecker.
Habe noch eine Handvoll Schokoflocken reingetan.
Den backe ich bald wieder.

LG
Siane
Kommentar hilfreich?

livanur

16.08.2010 00:09 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo
habe gerade den Kuchen gebacken ,ich hab noch gehackte Nüsse und Schokoraspel dazugegeben, es ist köstlich geworden.

Vielen dank fürs Rezept
Kommentar hilfreich?

Schwefelfell90

27.09.2010 18:49 Uhr

sooooooooooooooooooo lecker!!! Habe ihn gestern gebacken. Heute war er immernoch super lecker und gar nicht trocken! Meine Mitstudenten und Mitbewohner haben sich gefreut!

Gleich gespeichert!

Grüße!
Kommentar hilfreich?

ztfuiz

12.05.2011 23:26 Uhr

Huhu!
Habe deinen Kuchen schon zweimal gebacken und jedes Mal ist er prima geworden.Beim ersten Mal habe i auch noch einen Löffel Nutella(EL). War der Kuchen dann noch mehr schokoladig.
Konnte bisher kein Bild machen,da er immer so schnell alle war. Daumen hoch.
lg
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


jp79

07.01.2013 15:11 Uhr

Ein wirklich einfaches und leckeres Rezept. Habe ihn jetzt bestimmt schon 5 Mal für mich und die Fans dieses Kuchens;) gebacken. Neben dem Extra an ein bis zwei Löffeln Nutella und Schokobrocken ist auch eine Glasur aus Vollmichschokolade geschmacklich nicht zu verachten.
Vielen Dank für das leckere Rezept!!!!!!!!
Kommentar hilfreich?

Zimtschnecke87

18.03.2013 15:51 Uhr

Super Rezept. Der Kuchen war richtig schokoladig und saftig... Einfach zu machen und richtig lecker. Habe noch Schokoraspel und ein Glas Kirschen mit untergemischt. Alle waren total begeistert und haben den Kuchen in null Komma nix verputzt ;) Werde ich sicher bald wieder backen!
Kommentar hilfreich?

schnattchen77

25.10.2013 15:59 Uhr

Unser neuer "Lieblingsschokokuchen"!!!! Ich habe ihn inzwischen schon mehrfach gebacken (morgen wieder). Ich mache allerdings noch Schokotröpfchen hinein und mein Sohn braucht seine Schokolinsen ;) obendrauf!

Danke und 5* von mir
Kommentar hilfreich?

eflip

19.03.2014 12:25 Uhr

Mehrfach ausprobiert und immer wieder sehr lecker geworden. Dieser Kuchen gelingt sogar mir, obwohl ich kein Back-Genie bin. Wird sicher noch öfter in den Ofen geschoben. Besten Dank!!
Kommentar hilfreich?

kleineshexle

17.08.2015 21:01 Uhr

Den Kuchen haben wir schon oft gemacht und er schmeckt immer wieder lecker!
Hexle
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de