Zutaten

Hähnchenschenkel
Paprikaschote(n), rot
1/2  Paprikaschote(n), gelb
1/2  Paprikaschote(n), grün
1/2  Aubergine(n)
1/2  Zucchini
2 kleine Zwiebel(n)
Tomate(n), oder ein großer Schuss passierte Tomaten
2 Gläser Weißwein
1 Becher Sahne, 250 ml
1/2 TL Senf, süß
1/2 TL Senf, scharf
  Salz und Pfeffer
  Curry
  Paprikapulver, rosenscharf
  Paprikapulver, edelsüß
 n. B. Honig
Lorbeerblätter
500 g Couscous
500 ml Wasser
 etwas Butter
  Öl
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenschenkel mit Pfeffer, Curry und Paprika und nach belieben Honig gut einreiben. Der Honig verbessert den Geschmack und die Haut wird knuspriger. Hähnchenschenkel in Öl von beiden Seiten anbraten, bis sie goldgelb sind.
1 Zwiebel in feine Würfel schneiden und dazu geben. Wenn sie glasig ist, mit Weißwein ablöschen. Lorbeerblätter dazugeben. Aubergine, Zucchini und Paprika in Würfel schneiden und dazu geben. Ein halbes Glas Wasser dazugeben.
Die zweite Zwiebel in ganz feine Würfel schneiden und dazu geben, die Tomate enthäuten und ebenfalls in kleine feine Würfel schneiden und dazu geben. Alles etwa 45 min eínkochen oder abdecken in einem Bräter und in den Offen stellen.
Die Sahne dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprika und etwas Petersilie abschmecken. Weitere 15 min kochen und dann noch ca. 5 min durchziehen lassen.

Couscous:
Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, danach langsamm das Couscous dazugeben. Aufpassen, es wird schnell sehr dick und kann anbrennen. Daher sofort von der Herdplatte nehmen und ein Stück Butter und etwas Öl mit einer Gabel unterheben, so dass es schön locker wird. Ca. 5 min bei schwacher Hitze (Stufe 1) durchziehen lassen.

Tipp:
Wenn die Soße zu dünn ist, einfach kalte Mich und Mehl mischen und in die kochende Soße mit einem Schneebesen einrühren, so wird die Soße dicker.
Auch interessant: