Sommerliche Salatvariante

leichtes Hauptgericht
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Kopf Salat, z.B. Löffelohr- oder roter Eichblattsalat
100 g Schafskäse
Cocktailtomaten, oder 16 Kirschtomaten
400 g Fleisch (Gyros), fertig vom Metzger
2 EL Pinienkerne
Lauchzwiebel(n)
  Für das Dressing:
3 EL Olivenöl
1 1/2 EL Balsamico, weiß
1 EL Honig, cremig
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Salat waschen, trocken schleudern und auf großen Tellern anrichten. Cocktailtomaten halbieren oder ganze Kirschtomaten hinzufügen.
Die Pinienkerne in einer Antihaftpfanne vorsichtig rösten. In einer anderen Pfanne das Gyros garen. Schafskäse mit der Hand zerkrümeln. Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden.
Gyros auf dem Salat anrichten, die gerösteten Pinienkerne, den Schafskäse und die Lauchzwiebeln hinzufügen. Zum Schluss noch zwei Esslöffel Dressing dazu geben.

Mit Baguette oder italienischem Weißbrot servieren.

Das Dressing kann man gut vorbereiten, auch auf Vorrat. Hält im Kühlschrank in einer fest verschließbaren Dose oder einem Glas auch mehrere Tage. Alle Zutaten mit dem Schneebesen gut verschlagen. Das Dressing muss intensiv süß-sauer-salzig schmecken. Es wird nur über den Salat gekleckst, keinesfalls soll der Salat im Dressing schwimmen!

Dazu passt ein trockener, gut gekühlter deutscher Weiß- oder Rotwein.

Als Fleischbeilage kann von Huhn bis Lamm alles verwendet werden. Verschiedene Käsesorten sind ebenfalls möglich. Dem Dressing kann man eine andere Farbe geben, indem zum Beispiel dunkler Balsamico oder Kürbiskernöl verwendet wird. Bei dem Öl sollte unbedingt auf hochwertige Qualität geachtet werden,das lohnt sich wirklich.

Varianten:
- in Sojasauce marinierte Hähnchenbrustfiletstreifen, reife Mango oder Pfirsiche
- gebratene Austernpilze mit Speckwürfelchen
- in Schinken gerollte Spargelstücke
- Entenbrust, Walnüsse, Dressing mit Walnussöl
- gebratene Zucchinischeiben mit italienischen Kräutern
- Hähnchenbruststreifen, Pecorino, Kürbiskerne

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de