Zutaten

  Für den Teig:
1 kg Mehl
2 Pck. Trockenhefe
1 TL Salz
1 TL Zucker
4 EL Öl, neutrales
1/2 Liter Wasser
  Für das Fleisch:
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 kleine Chilischote(n)
1000 g Gehacktes vom Rind
 etwas Salz
  Paprikapulver
Ei(er)
4 EL Paniermehl
24 Scheibe/n Käse (Scheibletten)
  Für den Belag:
  Mayonnaise
  Senf
  Salat
  Ketchup
  Gurke(n)
  Zwiebel(n)
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Pitabrot:
Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten. 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Danach noch mal durchkneten und eine Teigrolle daraus machen und in 10 Stücke teilen.
Brötchen mit ca. 12 cm Durchmesser formen.

Backofen auf 250°C vorheizen. Immer 5 Stück auf ein bemehltes Backblech legen und 10 min auf der untersten Schiene backen. Danach 5 min in der Mitte.
Wenn der Teig anfängt hoch zugehen, drücke ich ihn vorsichtig wieder flach.

Chiliburger:
Alle Zutaten gut verkneten und 10 Hacksteaks davon machen, so groß wie die Pitabrötchen.
In einer Grillpfanne von jeder Seite ca. 6 min braten. Bis sie durch sind.

Nun die Burger nach Lust und Laune belegen.