Bologneser Gratin

Nudel - Hack - Auflauf ganz ohne Päckchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Nudeln tricolore (z. B. Spirelli, Eliche)
  Salzwasser
500 g Hackfleisch, gemischt
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
500 g Tomate(n), passierte
500 ml Fleischbrühe, dünne
5 EL Tomatenmark
250 g Käse (Gratinkäse)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
  Chili
  Gewürzmischung (Bratengewürz)
  Oregano
  Basilikum
 n. B. Olivenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanleitung im Salzwasser sehr bissfest kochen. Das Hackfleisch im Olivenöl anbraten.

Zwischenzeitlich die Zwiebel abziehen und fein hacken, ebenso den Knoblauch. Dann zum Hackfleisch geben und kurz mitdünsten. Wenn das Hackfleisch schön krümelig gebraten ist, die passierten Tomaten, die Brühe und das Tomatenmark hinzugeben. Alles kurz einkochen lassen.

Nun mit Salz, Pfeffer, Chili, Paprikapulver und Bratengewürz würzen. Jetzt die Kräuter (Oregano, Basilikum) hinzugeben und kurz mitkochen lassen.

Nun die Nudeln, den Käse und die Soße abwechselnd in eine Auflaufform schichten. Ich mache das immer so: eine Schicht Nudeln, eine Schicht Käse, eine Schicht Soße. Als Abschluss dann Käse.

Jetzt die Auflaufform für ca. 15 - 20 Minuten bei 170°C (Umluft) in den Ofen schieben.

Kommentare anderer Nutzer


machal

21.04.2010 23:31 Uhr

Hallo Claudia,

ich habe heute dein Rezept nachgekocht. War echt lecker! Ich habe noch ein Glas Champions dazu getan. Mein Mann und mein Sohn haben es beide auch sehr lecker gefunden. Ich habe noch 3 Fotos eingestellt, dann hat das Rezept auch ein Bild dazu!

Liebe Grüße

machal
Kommentar hilfreich?

Claudia1975

23.04.2010 17:44 Uhr

Hallo,
freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Das mit den Pilzen werde ich auch mal probieren, klingt gut!
LG
Claudia
Kommentar hilfreich?

nodda

03.04.2011 15:42 Uhr

Hallo Claudia,
hab Dein Rezept eben getestet. Volle Punkte.

Wie , machal' auch Pilze zugegeben, Knobi weggelassen. Chili, eine 1/2 Schote zerbröselt. Statt Bratengewürz, italienische Kräuter.

23 Min Umluft, davon 4 Min. Obergrill ohne Umluft.

Beim Abschmecken der Pfanne war ich versucht, die Bolognese einfach so über die Nudeln zugeben u. servieren, so gut hat mir das geschmeckt.

Meine nächsten Spaghetti mache ich nach Deinem Rezept.

LG Dieter
Kommentar hilfreich?

chalema

04.03.2012 15:50 Uhr

Sehr leckeres Rezept. Und schnell gemcht. Habe allerdings noch mehr Gemüse mit hinzugetan. Paprika, Möhren etc. War sehr lecker und ht alen gut geschmeckt.

Wird es jetzt öfter geben
Kommentar hilfreich?

Latona25

18.03.2012 15:19 Uhr

Hallo Claudia,

der Oberhammer, wie lecker war das denn?
Wieder ein Grund ohne Beutel zu kochen.

Besten Dank, Bilder sind unterwegs.

Grüße Latona25
Kommentar hilfreich?

Banjo1982

03.05.2012 13:58 Uhr

Habe genau nach dem Reept gekocht und muss sagen super lecker !!! Werde bei nächsten mal aber auch noch ein wenig Gemüse mit dabei geben und evtl einen schuss Sahne ....
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


schoko-lisa

11.04.2015 14:11 Uhr

Hallo,

ich koche diesen Auflauf wirklich oft, da er mir sehr gut schmeckt und schnell und einfach zuzubereiten ist! Allerdings rühre ich noch einen EL Schmand unter die Sauce, ich finde das rundet das Ganze noch etwas ab - das ist aber auch die einzige Änderung ;-)

Vielen Dank für das tolle Rezept!

LG Lisa
Kommentar hilfreich?

mickymauswunderhaus

13.04.2015 20:54 Uhr

Das war wirklich sehr lecker :-)
Ich mache schon lange alles ohne Fix, auch Pasta mit Bolognesesauce, aber meine Variante im Ofen nochmal zu "backen" ist schwierig. Bin froh, dass ich nun eine Lösung gefunden habe!
Danke
Kommentar hilfreich?

_Angie_

26.04.2015 14:54 Uhr

Hat uns beiden gut geschmeckt, aber nicht vom Hocker gehauen. Ich glaube ich verfeiner es nächstes mal noch irgendwie.
Aber war auf jeden Fall voll und Ordnung und lecker. :-)
Danke!
Kommentar hilfreich?

jaeney

07.09.2015 01:32 Uhr

Der Auflauf ist einfach aber Mega Lecker. Ich werde es garantiert wieder kochen.
Danke.
Kommentar hilfreich?

Julinika

03.01.2016 14:48 Uhr

Sehr lecker und schnell gemacht.

Vielen Dank fürs Rezept!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de