Zutaten

400 g Tagliatelle
  Salzwasser
2 Scheibe/n Lachsfilet(s)
Tomate(n)
200 ml Brühe
4 EL Crème fraîche
1 Handvoll Basilikum, frisch
1 Handvoll Kräuter, gemischte
Ei(er)
4 EL Balsamico (Crema di Balsamico)
  Salz und Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch
 etwas Parmesan
 etwas Olivenöl
 n. B. Parmesan
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lachs trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Eier auf einem Teller verquirlen und mit den verschiedenen frischen Kräutern (oder alternativ dem Kräutermix aus dem Supermarkt) vermischen. Die Lachsstücke damit "panieren".

Die Tomaten und das Basilikum hacken. Den Parmesan (Menge nach Geschmack) reiben. Das Olivenöl in die Pfanne geben und den Lachs kurz von jeder Seite anbraten. Dann die Brühe, die Tomaten, das Basilikum, den Parmesan, den Knoblauch, die Crema di Balsamico und die Creme fraîche hinzugeben.

Nun alles auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit schön reduziert ist und eine herrliche cremige Soße ergibt. Die Tagliatelle nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen. Alles schön anrichten.
Auch interessant: