Eierlikör - Mascarponecreme

mit Preiselbeerbirnen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 große Birne(n)
50 ml Rotwein
  Zimt, 1/3 TL
60 g Preiselbeerkompott
250 g Mascarpone
250 g Quark, (Topfen)
125 ml Eierlikör
  Zucker, nach Belieben
  Kekse (Amarettini)
  Schlagsahne, (Obers)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Birnen schälen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden, mit Rotwein und Zimt aufkochen und auf kleinerer Hitze ca. 5 min weich köcheln lassen, das Preiselbeerkompott einrühren. In Dessertschalen aufteilen und 2-3 Amarettinis hineindrücken (diese saugen sich dann voll) – auskühlen lassen.
Mascarpone, Topfen und Eierlikör gut verrühren, nach Belieben süßen, die Creme über das Kompott geben und kalt stellen für ca. 20 min. Dann mit einem Schlagoberstupf und Keksbrösel oder Buntstreusel drauf servieren.

Kommentare anderer Nutzer


MitSpaß

23.06.2010 14:17 Uhr

Dies ist eines der BESTEN Desserts die ich je gemacht hab. Ich kann nur allen wärmstens empfehlen diesen Nachtisch zu probieren. Vielen Danke für dieses Rezept, liebe Mima.
Kommentar hilfreich?

mima53

15.07.2010 20:01 Uhr

Hallo

wow, das ist eine tolle Rückmeldung - ich freue mich sehr, dass dir dieses Dessert so gut geschmeckt hat - hab vielen lieben Dank fürs Ausprobieren und für deine super Bewertung

liebe Grüße Mima
Kommentar hilfreich?

TPCA

02.11.2014 13:51 Uhr

Lecker, man darf nur nicht an die Kalorien denken.
Kommentar hilfreich?

mima53

18.11.2014 19:32 Uhr

Hallo ,

freut mich zu lesen, dass du mit diesem Dessert sehr zufrieden warst

Dankeschön auch für die sehr gute Bewertung

liebe Grüße Mima
Kommentar hilfreich?

patty89

23.12.2014 19:18 Uhr

Hallo Mima
dieses Dessert ist sehr sehr lecker.
Alle Zutaten harmonieren prima miteinander. Gerne wieder!
Danke fürs Rezept
LG
Patty
Kommentar hilfreich?

mima53

06.01.2015 11:10 Uhr

Hallo liebe Patty,

das ist ein schönes feedback zu meinem Rezept,
da sag ich mal ganz lieb danke fürs Ausprobieren und für deine Sternchen,
ich freue mich darüber sehr

liebe Grüße
Mima
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de