Bratapfel

auf finnische Art
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

12  Äpfel, saure - z.B. Boskop
300 ml Haferflocken, feine
150 ml Zucker, brauner
150 g Butter, gesalzene
  Zimtpulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, entkernen und je nach Größe vierteln oder achteln. In einer gefetteten Auflaufform verteilen. Butter mit Zucker im Kochtopf aufschäumen lassen. Die Haferflocken und etwas Zimt dazugeben, gut umrühren und die Mischung auf den Äpfeln verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C erst 15 Minuten backen, dann mit Alufolie oder Deckel abdecken und weitere 30-45 Minuten backen.

Dazu Vanillesoße servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Hänschenklein

17.10.2010 17:03 Uhr

Hallo,

war recht lecker!
Da wir nur zu zweit waren habe ich alle Zutaten um 2/3 reduziert. Das ergab die richtige Menge. Bei Umluft habe ich 150°C/30 min. genommen und die letzten 10 min. auf 180°C erhöht. Dann braucht man keine Alufolie.
Gruß
Hänschenklein

7Schweinoldi20

19.10.2010 12:17 Uhr

Hallöle Hänschenklein!

Das freut mich zu hören, dass es dir so gut gemundet hat. =)
Weiterhin gutes Gelingen!

LG;-)

Hänschenklein

27.11.2010 09:25 Uhr

Gehört momentan zu meinen Standardrezepten in der Vorweihnachtszeit und da ich auch einen schönen Apfelteiler habe geht es super schnell!

7Schweinoldi20

27.11.2010 15:50 Uhr

=)

IsilyaFingolin

10.10.2012 21:51 Uhr

Grüß euch,
hab heut den Bratapfel zum Nachtisch gemacht. Sehr lecker diese Variante.

LG Isy

eflip

19.12.2014 15:43 Uhr

Haben das auch als Nachtisch ausprobiert. Ist wunderbar angekommen und wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de