Zutaten

Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
300 g Reis (Risottoreis oder Milchreis)
150 g Blattspinat (TK)
150 ml Weißwein
750 ml Gemüsebrühe
100 ml Öl
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel abziehen, klein hacken und zusammen mit dem gehackten Knoblauch in Öl glasig anschwitzen. Dann den Reis (ich nehme Milchreis, weil es preiswerter ist) dazugeben und kurz mitbraten. Mit Weißwein ablöschen und ca. 1 Tasse Gemüsebrühe dazugeben.

Alles schön durchrühren und köcheln lassen, immer wieder rühren, damit nichts anbrennt. Wenn die Flüssigkeit fast aufgesogen ist, wieder 1 Tasse Gemüsebrühe dazugeben und so weiter machen, bis der Reis bissfest gegart ist. Er soll noch eine etwas flüssige Konsistenz haben, also wie ein fließender Brei.

Dann den angetauten Spinat dazugeben und etwa 5 - 7 Min. erwärmen. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskatnuss abschmecken. Dazu passt wunderbar in Folie gegarter Lachs oder, zur Not, Fischstäbchen.
Auch interessant: