Asiatisch - scharfe Gemüsepfanne mit Ananas

WW - geeignet und schnell gemacht
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Stange/n Porree
Zwiebel(n)
1 große Möhre(n)
1 kleine Paprikaschote(n), rot
1 Glas Bambussprosse(n)
1 TL Öl
1 EL Sojasauce
60 ml Chilisauce (Sweet Chilisauce)
3 Scheibe/n Ananas, frische
 n. B. Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und in feine Halbringe schneiden. Anschließend in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich waschen. Die Möhren waschen, dünn schälen und in Streifen schneiden. Die Paprikaschote putzen, waschen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Die Bambussprossen abgießen und unter fließendem Wasser ausspülen.

Das Öl in einem Wok erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Anschließend das restliche Gemüse hinzufügen. Wenn das Gemüse gar ist, die Sweet-Chilisauce und die Sojasauce hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsicht, die Chilisauce kann scharf sein. Soviel Wasser hinzufügen, dass sich noch eine sämige Sauce ergibt.

Ganz zum Schluss die klein geschnittene Ananas hinzufügen und warm werden lassen. Mit Reis servieren.

Kommentare anderer Nutzer


McMe

11.02.2014 18:55 Uhr

Gestern Abend von mir ausprobiert und von der Familie für gut befunden.
Die Menge von Lauch, Karotten und Paprika habe ich verdoppelt und den Zucker mit Honig ersetzt. Außerdem hat meine Familie nach Fleisch verlangt und deshalb kamen 300g Hähnchen noch dazu. Insgesammt war das Gericht sehr lecker, wenn auch ordentlich scharf.
Danke für's online stellen!
LG Me
Kommentar hilfreich?

ManuGro

18.03.2015 23:21 Uhr

Hallo,

bei uns gab es heute diese feine asiatische Gemüsepfanne.
Ich habe noch etwas Ananassaft aus der Dose dazu gegeben und zusätzlich noch eine Chilischote.

Vielen Dank für das leckere Rezept. Ein Foto ist schon unterwegs.

LG ManuGro
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de