Zutaten

250 g Margarine
160 g Zucker
 etwas Kakaopulver
Ei(er)
Banane(n), gelbe
300 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
250 g Schokolade, Reste nach Geschmack, gehackt
  Kuvertüre
  Schokostreusel, schwarz-weiß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Margarine mit dem Zucker verrühren. Die Eier zufügen und alles schön schaumig rühren. Die Bananen schälen und mit der Gabel in einem Teller zerdrücken, dann unter die Schaummasse rühren. Das Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und ebenfalls nach und nach unterrühren. Zuletzt die Schokoladenstücke unterheben. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und bei 180°C ca. 17 Minuten backen.

An Schokolade benötigt man 200-250 g, das ist z. B. ein kleiner und ein normaler Nikolaus. Man kann natürlich auch beliebige andere Schokolade verwenden.

Wenn die Muffins ausgekühlt sind, mit Kuvertüre bestreichen und mit schwarzen und weißen Schokostreuseln bestreuen.