Spekulatiuslikör

superschneller und leckere Weihnachtslikör
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 ml Wodka, milder
3 TL Gewürzmischung (Spekulatiusgewürz)
80 g Nutella oder andere Nuss-Nougat-Creme
80 g Puderzucker
500 ml Sahne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 30 kcal

Den Wodka mit der Gewürzmischung, Puderzucker und der Nuss-Nugat-Creme gut verrühren. Die Sahne leicht cremig schlagen. Beides gut miteinander verrühren.

Den Likör in mehrere kleine oder eine große Flasche abfüllen. Ergibt ca. 750 ml. Kühl lagern (dunkel und kühl gelagert bis zu 2 Monate haltbar).

Wenn der Alkoholgeschmack dominanter sein soll, nur 300 ml Sahne verwenden.

Kommentare anderer Nutzer


FranziMaus312

13.11.2010 23:51 Uhr

hallo,

hab grad den likör angesetzt, wow, es ging super schnell, total unkompiziert und sooooooooooooooooooooooooooooooo lecker...
voll super volle punkte...
meinem verlobten schmeckte der likör, glück gehabt, hab nämlich seinen wodka absolut (geburtstagsgeschenk) verwendet... :-)
echt super
können wir nur weiterempfehlen...

foto folgt...
Kommentar hilfreich?

Prongs

18.11.2010 13:10 Uhr

Hallo

es freut mich das das Rezept bei euch beden so gut ankommt, du kannst ihn auch zum aromatiesieren von Kaffe und Kakao verwenden auch sehr lecker.

Freu mich aufs Bild.
Kommentar hilfreich?

Buttercookie

18.11.2012 13:30 Uhr

Hallo!!

Muss der Likör noch ziehen oder schmeckt er "frisch" am besten? :)
Kommentar hilfreich?

Gretsi

15.10.2013 20:57 Uhr

Soooooo lecker! Jedes Jahr in kürzester zeit ratzekahl leer ;)
Kommentar hilfreich?

sonnenblume0906

02.12.2013 14:09 Uhr

Hallo,
ich habe eine Frage:
Die Sahne.....wird die mit Sahnesteiff cremig geschlagen oder ohne Sahnesteiff?

LG
Kommentar hilfreich?

Luluria

04.12.2013 15:29 Uhr

"Die Sahne leicht cremig schlagen" Ich geh davon aus das man sie OHNE Sahnesteif schlägt würde ja auch ansonsten bei stehen. :) Ich probier das Rezept am Wochenende mal aus werde dann mal berichten.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


tantenirak

19.12.2014 21:51 Uhr

Hallo......
Sehr,sehr lecker.......sollte eigentlich ein Weihnachtsgeschenk werden :-))
nun ist er ALLE:::ALLE :-)) habe geraden neu angesetzt.

LG Karin
Kommentar hilfreich?

xyz13

14.01.2015 11:10 Uhr

Nachdem die Einladung für die der Likör gedacht war kurzfristig wegen Krankheit abgesagt wurde MUSSTEN wir diesen Likör alleine trinken!
An Weihnachten gab es als Dessert ein Spekulatiusparfait und dazu bekam auch jeder ein Stamperl davon.
Er hat allen sehr gut geschmeckt!
Kommentar hilfreich?

GingerOwl

19.12.2015 19:20 Uhr

Huhu, ich habe diesen leckeren Likör jetzt schon mehrmals gemacht und muss sagen, einfach klasse! Für meine Verhältnisse reicht allerdings 1 TL Gewürz völlig aus. Sonst alles super! Kommt super an! :-)
Kommentar hilfreich?

Brinaa19

22.12.2015 12:51 Uhr

Hallo ihr lieben. Nach dem i nur gutes gelesen hab hier. Will i den a mal ausprobiern.
Nur is bei uns des Spekulatius Gewürz Knigge. .. bekomm i nirgends. .. Kann i da Spekulatius plätzl a nehma? Wenn ja? Wie viel? Vielen Dank :)
Kommentar hilfreich?

Corinna2804

24.12.2015 15:08 Uhr

habe ihn spontan als Weihnachtsgeschenk gemacht :) schmeckt so gut das ich dann nochmal eine Ladung zum selber trinken hinterher gemacht habe :D
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de