Geflügelsalat

als Vorspeise oder Hauptgricht ideal
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 kl. Dose/n Spargel (Abschnitte)
3 Scheibe/n Ananas, frisch oder aus der Dose
1 kl. Dose/n Mandarine(n)
4 EL Miracel Whip Balance
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenbrust in kochendem Salzwasser garen. Das Filet heraus nehmen und etwas abkühlen lassen, anschließend in kleine Stücke schneiden.
Die Mandarinen abtropfen lassen und die Ananas in kleine Stücke schneiden. Alles miteinander vermengen, nun das Miracel Whip dazu und mit Salz nochmal abschmecken, umrühren, fertig.

Über Nacht durchziehen lassen.

Wir essen Baguette dazu.

Kommentare anderer Nutzer


rosenmarilis

26.02.2010 19:03 Uhr

Hallo Ilona58,

ein super Rezept - schnell gemacht, wenig Fett, schmeckt sehr lecker-fruchtig. Beim nächsten Mal werde ich wohl das Hähnchenbrustfilet in Brühe anstatt nur in Salzwasser garen, das macht das Fleisch noch etwas würziger im Geschmack denke ich. Aber allein die schnelle fettarme Zubereitung ist mir schon 5 ***** wert, würzen kann man ja noch nach Belieben. Der Salat eignet sich sicher auch als Vorspeise, z. B. auf Salatblättern angerichtet oder in einem Chicoreeblatt.
Vielen Dank für das schöne Rezept! Ich versuche ein Bild hochzuladen, ich hoffe, ich kriege es hin, habe es noch nie gemacht...

LG rosenmarilis

Ilona58

27.02.2010 05:27 Uhr

Hallo Rosenmarilis,
danke für deinen Kommentar u.deine Sternchen.
Das Fleisch in Brühe kochen,ist eine gute Idee,werde ich auch ausprobieren.
LG Ilona58

ElkePeter

21.03.2010 14:39 Uhr

Habe den Geflügelsalat gestern zum Abendessen zubereitet,allerdings mit einem gekochten Hähnchen und leichter Salatcreme.Denke das der Geschmack dadurch nicht anders ist(jedenfalls nicht viel) und die Brühe nehme ich noch für Suppe.Man muß sehr behutsam alles untermischen ,denn die Mandarinen zerfallen leicht.Sonst ,sehr lecker
und von mir 4Sterne
LG ElkePeter

Ilona58

22.03.2010 05:46 Uhr

Hallo ElkePeter,
vielen Dank für deine Bewertung u.Sternchen.
Ich mache von der Brühe immer eine Hühnersuppe. Als Vorspeise reicht die Menge aus.
LG Ilona58
.

Ilona58

23.03.2010 18:46 Uhr

Hallo Rosenmarilis,
das Foto sieht gut aus. Hat doch geklappt.Danke.
LG Ilona58

floweroma4

27.03.2010 06:26 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe diesen Geflügelsalat schon sehr oft gemacht, ich gebe etwas Speck in einen Topf (1 kleine Scheibe) lasse ihn aus und brate darin das Geflügelfleisch etwas an. Dann gebe ich wenig Wasser dazu und lasse alles schmoren, bis das Wasser immer wieder weggekocht ist, gieße dann nach. So schmort die Hähnchenbrust fast ohne Wasser und der Geschnack bleibt im Fleisch, probiert das mal. LG floweroma

floweroma4

27.03.2010 06:27 Uhr

Habe noch vergessen, daß ich Champignons dazu gebe. LG

Ilona58

30.03.2010 19:06 Uhr

Hallo floveroma4,
vielen Dank für deinen Kommentar und deine Sternchen.
LG Ilona58

Maira

03.06.2010 18:43 Uhr

Hallo Illona,

habe am Wochenende zu meiner Party den Salat gemacht, habe nur Lob geerntet und mußte natürlich auch das Rezept weiter geben.
Ich selber konnte nur beim Kosten sagen, das er lecker ist, sonst habe ich nichts mehr davon abbekommen ;-)

Liebe Grüße Maira

Ilona58

05.06.2010 18:03 Uhr

Hallo Maira,
es freut mich ,das es deinen Gästen so gut geschmeckt hat.
Danke für deinen Kommentar und deine Bewertung.
Schönes Wochenende.
LG Ilona58

manuela-one

07.07.2010 07:42 Uhr

Hallo,

habe letztes WE deinen Salat gemacht. Geschmacklich ganz gut. Fand nur das MW etwas zu viel (4EL). Habe dann am Montag den Salat nochmal gemacht mit 2,5 EL MW. Hatte uns so persönlich besser geschmeckt =)).
Ansonsten ein tolles Rezept, was leicht ist und zudem noch schnell zu machen.
LG Manuela

Ilona58

13.07.2010 06:32 Uhr

Hallo Manuela,
vielen Dank für deinen Kommentar und deine Sternchen.
LG Ilona

XxSahnetortexX

25.08.2010 18:01 Uhr

Zur Hälfte habe ich das Miracle mit Schmand gemischt.
Ananas getauscht mit Apfel.
Lecker was man aus Hühnchenresten machen kann.
Ich mache schon extra immer 2 Hühnchen damit
auch genügend Fleisch für diesen Salat übrig bleibt.
Eine schnelle und leckere Art der Resteverwertung.
LG Antje

Ilona58

29.08.2010 07:06 Uhr

Hallo XxSahnetortexX,
mit den Äpfel eine gute Idee,werde ich ausprobieren,
Danke für deine Sternchen.
LG Ilona58

Betty4862

14.10.2010 13:45 Uhr

Hallo Ilona!

Habe gestern deinen Geflügelsalat gemacht und ich kann nur eins sagen,
ein einfaches, aber superleckeres Gericht. Haben dazu frisch gebackenes Brot gegessen. Was will der Mensch mehr.
Habe statt der Ananas auch Apfel genommen, da nicht alle in der Familie Ananas mögen.
Danke für das tolle Rezept und dafür von der ganzen Family 5 Sterne.

LG Betty

PS: Den wird es jetzt öfter geben

Ilona58

14.10.2010 18:40 Uhr

Hallo Betty,
vielen Dank für deinen Kommentar und Sternchen.
Mit Apfel habe ich auch schon ausprobiert,sehr lecker.
LG Ilona

PastaNina

25.02.2011 20:58 Uhr

Ich hab den gerade gemacht und der ist ja jetzt schon lecker,
freu mich schon auf morgen wenn er durchgezogen ist ;-)

Was ich beim nä Mal aber anders machen würde:
Ich würde nä Mal "teure" Mandarinen und Spargel nehmen,
welche dann hoffentlich nicht so leicht auseinanderfallen...

Danke fürs Rezept,
Bild folgt,
LG
Nina

Ilona58

26.02.2011 05:25 Uhr

Hallo PastaNina,
bei uns gibt es ihn heute abend wieder.
Diesmal mit Äpfel statt Mandarinen.Auch sehr lecker.
Vielen Dank für deinen Sternchen und Kommentar.
Schönes Wochenende.
LG ILona

Ronja1964

19.08.2011 17:47 Uhr

Sehr lecker! Ich habe das ganze noch mit ein bisschen Currypulver abgeschmeckt und dazu gab es frisches Weißbrot. Ein wirkliche schnelle und lecker Idee für einen warmen Sommerabend. Ein Gläschen Weißwein dazu und fertig. 4*

LG Ronja

kerstin3398

31.12.2011 14:41 Uhr

So einfach und sooooooooooo lecker :-))

Kam auf der Party super an und ist absolut mein Geschmack. Ich liebe Geflügelsalat und ab jetzt nur noch Deiner .... genial!!!

Danke Dir sehr dafür und wünsche Dir einen guten Rutsch
♥liche Grüße
kerstin3398

Ilona58

01.01.2012 10:10 Uhr

Moin,
ein frohes neues Jahr,
vielen Dank für deinen Kommentar u. Sternchen.
LG Ilona58

butterblume1602

21.03.2012 14:03 Uhr

Lecker,frisch GENIAL.....


Alle Sterne die es gibt für dich:-).....
er ist bei uns schon hauptbestand am Wochenende:-)

danke für das klasse rezept

Ilona58

21.03.2012 18:58 Uhr

Hallo Butterblume,
vielen,vielen Dank für deinen netten Kommentar u.Sternchen.
Auch wir essen \"Ihn\" immer wieder sehr gerne.
LG Ilona

gabriele9272

29.04.2012 21:26 Uhr

Hallo Ilona58,

das Rezept ist wirklich toll. Den Salat wird es jetzt öfter bei uns geben.

LG
gabriele9272

Ilona58

01.05.2012 19:51 Uhr

Hallo gabriele,
vielen Dank für deine Sternchen u.Kommentar.
LG Ilona

Evi-Lauri

06.09.2012 17:17 Uhr

Wirklich perfekt-schnell zubereitet und suuuperlecker !!!
Ich habe allerdings auch noch einige Spargelabschnitte und einen EL Naturjoghurt dazugegeben und mit schwarzem Pfeffer und etwas Curry abgeschmeckt.

Von mir ***** und danke für das tolle Rezept "wie von Mama" !!!

evguci

27.12.2012 17:04 Uhr

hallöchen



ein super tolles Rezept,ich mache noch gehackte Walnüsse rein.
Einen guten Rutsch ins Jahr 2013!!!

LG Lotta

doga

06.01.2013 13:12 Uhr

Hallo ilona58,

vielen Dank für das Rezept. Schnell zubereitet und sehr lecker.
Gibt es jetzt öfter bei uns.

LG doga

Chanel09

18.04.2013 16:57 Uhr

Hallo. Es ist ein sehr schönes Rezept. Ich werde es ausprobieren. Was machst du mit dem Spargelschnittchen. Werden sie roh in den Salat gegeben oder kochst du sie. Die hast du nähmlch vergessen an zu geben

Ilona58

19.04.2013 07:27 Uhr

Moin,
da die Spargelabschnitte aus der Dose kommen,brauchst Du nur das Wasser abgießen u.den Spargel weiterarbeiten.
Viel Spaß bei der Zubereitung.

Chanel09

19.04.2013 21:03 Uhr

Ich habe das Geflügel in Fleischbrühe gekocht

Chanel09

21.04.2013 22:50 Uhr

Man kann auch 1 geriebenen Apfel und eine Hand voll Walnüsse rein tun

Andreakarsten

21.06.2013 22:20 Uhr

Super lecker!

tanbi123

23.07.2013 14:08 Uhr

Total lecker, was will man mehr! volle Punkte

pebbels68

11.08.2013 19:21 Uhr

Wir hatten noch reichlich Fleisch vom Brathähnchen über.
Und zwar hauptsächlich das Brustfilet. Etwas trockener als das gekochte.
Muss man etwas länger ziehen lassen.
Ansonsten 1a

Schleckerbär

07.12.2013 23:09 Uhr

...lecker ... lecker ... lecker ! 5 Sterne!

Das Rezept kenne ich noch aus meiner Jugend!

LG
Schleckerbär

Mitmenschin

09.12.2013 18:07 Uhr

Ich hatte gerade so riiichtig Lust auf 'nen feschen Salat. Als ich dein Rezept und vor allem die Kommentare gelesen habe bin ich sofort in den nächsten Supermarkt! Ich freu mich wie Bolle auf den Salat :D Ich werde berichten :)

Schokomaus01

13.12.2013 22:27 Uhr

Hallo,

so mache ich meinen Geflügelsalat auch immer. Manchmal nehme ich auch das Fleisch vom Brathähnchen. Ich lasse nur die Ananas wegen Unverträglichkeit weg. Foto kommt.

LG
Schokomaus01

wv-400

08.02.2014 14:10 Uhr

Ich habe den Salat gerade gemacht, er muss nun noch durchziehen. Ich habe ihn aber ohne Mayonnaise bzw. Miracel light gemacht, ich hatte beide Sachen nicht zu Hause. Dafür habe ich Schmand genommen, diesen mit gekörnter Hühnerbrühe (trocken) gewürzt, Curry und asiatische Sauce "süß-sauer", ein Hauch von Knoblauch, Chilli und ein bisschen Saft von den Dosenananas dazu. Die Hähnchenstücke habe ich mit einer Zwiebel und zwei Scheiben Bacon richtig kräftig angebraten und gegart, ebenfalls mit gekörnter Brühe gewürzt. Ich muss sagen, köstlich und sicher noch besser (was fast nicht möglich), wenn er ein paar Stunden zieht. Danke für die Zutatenzusammenstellung, da bin ich erst auf die "Würze" gekommen.
Meine Lieben freuen sich schon auf heute Abend, ich noch mehr.........

wv-400

08.02.2014 14:13 Uhr

PS
Nastürlich habe ich ansonsten alle Zutaten wie angegeben verwendet.

sternenwaechterin0

22.03.2014 09:46 Uhr

Ich mache den Salat genauso, nur, dass ich anstatt gekochter Hühnerbrüste, gebratenes Hähnchen nehme. Das macht das Ganze würziger. Tolles, schnell gemachtes Rezept! Danke dafür!

KochMaus667

27.03.2014 12:56 Uhr

Hallo Ilona58,

gestern gab es den Geflügelsalat zum Abendessen. Wir waren sehr begeistert. Super lecker! Ich habe nur 2 EL Miracel Whip mehr zugegeben. Das Fleisch kam aus Resten von einem Suppenhuhn und einem Brathähnchen.
Ein Bild schicke ich auch noch.
5***** von uns!

LG Jutta

Vlad73

01.05.2014 17:56 Uhr

hallo
habe eben deinen Salat fertiggestellt. An die Salaatcreme habe ich noch saure Sahne und Worcester Sauce gegeben. Statt der Hähnchenbrust habe ich Hähnchenbrust mit Haut und Knochen verwendet.
Ansonsten ist der Salat genau so wie ich ihn vor 20 Jahren immer gemacht habe.
Einfach und perfekt
LG Claudia

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de