Zutaten

400 g Spaghetti
Würstchen, (Wiener)
Paprikaschote(n)
100 g Kochschinken
1/2 Glas Champignons in Scheiben
1 Dose Erbsen
Zwiebel(n)
2 Dose/n Tomate(n), stückige
1 EL Tomatenmark
Tomate(n)
100 g Hackfleisch, gewürztes, halb und halb
1/2 Becher Crème fraîche
3 TL Gemüsebrühe, gekörnte
  Currypulver oder Paprikapulver
  Salz und Pfeffer
 evtl. Estragon
 etwas Olivenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Eine Pfanne mit Öl aufsetzen und das fertig gewürzte Hackfleisch und die Zwiebeln darin leicht anbraten.

In einen Topf die gehackten Tomaten, das Tomatenmark sowie die in Scheiben geschnittene Tomate geben. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Wiener Würstchen, den Kochschinken und die Paprikaschote würfeln. Alles in den Topf geben und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Erbsen, Champignons, die angebratenen Zwiebeln und das angebratene Hackfleisch hinzugeben und alles weitere 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Zum Schluss die Sauce-Allerlei mit der Crème fraîche verfeinern und mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und wahlweise Paprikapulver oder Currypulver abschmecken.

Die Spaghetti abgießen, auf Tellern anrichten und die Sauce-Allerlei darüber geben. Nach Belieben etwas Estragon darüber streuen.
Auch interessant: