•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Kaninchen, geteilt
Tomate(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Tomatenmark
  Salz
  Pfeffer
  Majoran
  Estragon
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kaninchenteile waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter von allen Seiten scharf anbraten.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und mit den Tomaten in grobe Stücke schneiden, die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und in kleine Würfel schneiden.
Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, die Tomaten und Zwiebeln darin anbraten und immer wieder mit Wasser ablöschen (um eine gute Soße zu erhalten). Nun auch die Knoblauchzehen dazugeben und ebenfalls mit anbraten. Jetzt das Tomatenmark, den Majoran und den Estragon hinein geben und kurz mit andünsten, dann wird das Ganze mit Wasser angegossen. Das Fleisch wieder hinein geben und das Ganze etwa 2 Stunden leicht köcheln lassen.
Vor dem Servieren das Fleisch aus der Soße nehmen, die Soße pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell die Soße noch etwas andicken.