Schokoladenkuchen

sehr saftig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

125 g Butter
250 g Zucker
Ei(er)
250 g Mehl
4 EL Kakaopulver
1 Pkt. Vanillezucker
1 Msp. Salz
1 Pkt. Backpulver
150 ml Sahne
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät auf höchster Stufe 2-3 Minuten gut verrühren. Danach den Teig in eine gefettete Backform geben und bei 175°C Umluft gut 1 Stunde backen.

Die Sahne kann auch gut durch Baileys ersetzt werden, dadurch hat der Kuchen einem sehr feinen Geschmack.

Kommentare anderer Nutzer


snoopy171083

21.02.2010 11:10 Uhr

Hallo,

dieser Schokoladenkuchen schmeckt sehr gut, ist schön locker und auch schnell und einfach zu machen.

Ich habe die Variante "halb Sahne - halb Bailey`s" gemacht, wobei ich vom Bailey`s nichts geschmeckt habe (ich denke mal, weil der Kakaogeschmack relativ dominant ist). Beim nächsten Mal werde ich entweder nur Sahne oder nur Bailey`s nehmen.

Außerdem habe ich weniger Zucker genommen (ca. 160 g), da ich`s persönlich nicht ganz so süß mag. Ich fand`s so genau richtig, aber das ist ja eh immer Geschmackssache.

Ich habe den Kuchen übrigens in einer Kastenform (25 cm) gebacken, da passte die Menge perfekt rein.

Vielen Dank für das Rezept!

LG
Snoopy

Rigdeback-Linchen

10.04.2010 16:00 Uhr

Hallo Steffi2006,

Kompliment an deinen Schokoladenkuchen, der hat wirklich 5* verdient. Habe das Rezept zwar ein bißchen abgewandelt (100gr Zartbitterschokolade geschmolzen und 2 EL Kakao) aber der Kuchen ist wirklich perfekt und hält sich mehrere Tage super frisch und locker.
Den mache ich auf jeden Fall öfter!!!
Vielen Dank für das tolle Rezept!!! :o)

LG Ridgeback-Linchen

BeeJayFL

18.12.2010 11:02 Uhr

Kurze Frage: Ich habe keine Umluft, wie lange brauch so ein Kuchen bei Ober/Unter Hitze?
Ich würd den gern am Wochenende für die Kinder im Kindergarten machen =)

Steffi2006

18.12.2010 17:16 Uhr

Hallo,

leider weiß ich nicht, wie lange er bei Ober-/Unterhitze braucht.
Ich mache es oft so, dass ich eine Tastprobe mache um festzustellen, ob der Kuchen fertig ist. Wenn er auf einen Fingerdruck leicht \"zurückfedert\" also leicht nachgibt und dann aber sofort wieder \"aufspringt\" dann ist er meiner Erfahrung nach fertig und auch noch sehr saftig.

Ich hoffe das hilft weiter.

BeeJayFL

18.12.2010 18:51 Uhr

Ich hab den Kuchen gebacken, bei 170 Grad 60 Minuten bei Ober/Unterhitze.

Ist sehr gut geworden, oben schön knusprig, innen sehr locker!

Top Rezept

Silberchen

03.04.2011 19:07 Uhr

Das ist mein Standard-Schokoladenkuchen - immer wieder lecker.
Im Moment ist er als Kuchen-Im-Glas im Backofen.

Um Fett zu sparen, ersetze ich oft die Sahne durch Vollmilch, ich bilde mir ein, dass da kein großer Unterschied zu schmecken ist.

HappyMeal1974

03.08.2011 22:28 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe diesen leckeren Kuchen heute auch gebacken .... das nächste Mal werde ich noch Schokotropfen in den Teig dazugeben und dazu noch bisschen mehr Sahne ....

Mörv95

10.01.2012 22:19 Uhr

Ist mir sehr gut gelungen :)
Würde ich nur weiter empfhelen!!

Sehr Lecker :)))

Kuchen0

04.08.2012 20:19 Uhr

Hallo.
Habe es gestern ausprobiert. Mit etwas weniger Zucker, aber ich glaube es war wohl etwas zu wenig. Und mein Kuchen ging nicht hoch, aber ich glaube das war mein Fehler.

Auf jeden fall ist der Kuchen sehr fluffig und köstlich! Und wirklich suuuper einfach!!! Für Anfänger wie mich, war es genau das richtige.


DANKE :-)

Connynauke

18.08.2012 12:14 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein sehr einfaches und leckeres Kuchenrezept,,sehr saftig und locker.Habe allerdings 100 gr.Vollmilch Schokolade geschmolzen und die angegebene Menge Kakaopulver vermischt und dann zum Teig dazu gegeben,dadurch wird er noch saftiger.

Kann diesen Kuchen nur jedem empfehlen,der Schokokuchen liebt.

Sehr lecker!

Danke!

peppermintpatty759

17.10.2012 08:52 Uhr

Sehr leckeres und schnelles Rezept, ideal wenn überraschend Besuch kommt oder man spontan Lust auf Kuchen hat.

Habe den Kuchen vorgestern gebacken, schmeckte auch am zweiten Tag noch wie frisch aus dem Ofen und war immer noch supersaftig.

Werde beim nächsten Mal etwas Glühweingewürz in den Teig geben, um dem Kuchen eine weihnachtliche Note zu geben.

Hazelhase

08.05.2013 13:23 Uhr

Für mich ist dieses Rezept definitiv das beste Schokokuchenrezept.
Der Kuchen gelingt immer, ist einfach zu machen und super saftig.
Oft füge ich noch Schokotropfen hinzu, das macht den Kuchen dann
noch schokoladiger.

5 Sterne :-)

vanzi7mon

29.08.2013 14:32 Uhr

Hallo,

der Kuchen ist fein, zart und angenehm nach Kakao schmeckend. Dieses Rezept lässt Raum für Varianten wie Gewürze, Trockenfrüchte (wenn sie sehr klein geschnitten sind) oder auch Likör-Aromen wie Orange.

LG vanzi7mon

rosenbine04

21.11.2013 09:19 Uhr

Hallo Steffi 2006,
SUPER endlich ein Kuchen der schnell und einfach ist und der schmeckt einfach nur Welt klasse.
Danke.

Lg

rosenbine

Mad_Sheep

14.01.2014 16:24 Uhr

Ich hab den Kuchen gestern mit meinem Sohn gebacken. Leider haben wir die Sahne vergessen, aber der Kuchen schmeckt auch so sehr gut. Ich stell ein Bild in mein Fotoalbum ein, Auf jeden Fall wird der Versuch wiederholt - mit Sahne. Und dann mach ich ein neues Foto, das hier zum Rezept kommt.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de