Zutaten

1 kleiner Kuchen (Schokomuffin)
250 g Quark
150 g Schmand
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Zucker
Birne(n) - Hälften aus der Dose
  Birnensaft aus der Dose
 evtl. Alkohol nach Wahl (z. B. Amaretto)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Muffin in kleine Würfel schneiden. Quark, Schmand, Vanillezucker und Zucker mit dem Birnensaft glatt rühren. Die Birnen ebenfalls würfeln.

Alles in 4 Gläser (z. B. Whiskeygläser) schichten: erst Kuchenwürfel, dann Birnen und zum Schluss Schmandcreme. Natürlich kann man die Reihenfolge auch wiederholen und so insgesamt 6 Schichten machen (oder noch mehr). Dekoriert habe ich mit einigen Kuchenwürfeln und je einer Birnenspalte. Im Kühlschrank durchziehen lassen.

Tipps: Selbstverständlich kann man anstelle des Muffins auch einen anderen (selbst gebackenen) Schokokuchen verwenden und/oder frische Birnen selber weichkochen/dünsten.

Außerdem kann man die Kuchenwürfel im Glas auch noch mit einigen Tropfen Alkohol nach Wahl (bei mir war es Amaretto) tränken.
Auch interessant: