•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
50 g Zucker
50 g Butter, zerlassene
Ei(er)
250 ml Milch, warme
1 Msp. Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl in eine Schüssel sieben und die Hefe darauf streuen. Die zerlassene Butter mit der warmen Milch dazugeben, ebenso Eier, Zucker und Salz und dann alles verkneten. Mit der Hand so lange kneten, bis der Teig sich leicht von der Hand und der Schüssel löst. Er darf nicht zu feucht sein. Die Schüssel mit einem Tuch bedecken und den Teig an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.

Danach aus dem Teig tennisballgroße Kugeln formen und diese nochmals 30 Minuten ohne Zugluft im Warmen gehen lassen. Ich hatte den Einsatz und den Kunststoffaufsatz des Dampfgarers herausgenommen und gleich jeweils 6 Klöße zum Gehen da hineingelegt.

Ich verwende einen Vitalis Dampfgarer von WMF. Unten in den Vitalis ca. 0,5 l Wasser geben, heizen und den Deckel auflegen. Wenn das Thermometer 90°C anzeigt, unten hinein den Einsatz stellen, Den Aufsatz darauf stellen und zudecken. Nach ca. 15 Minuten sind lockere Knödel fertig.

Dazu Kompott nach Geschmack, Apfelmus, Vanillesauce oder auch Aprikosen aus der Dose reichen.