Geflügelspießchen mit scharfer Asia - Sauce

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 dicke Hähnchenbrust
1 m.-großes Putenbrustfilet
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1/2 Paket Speck, Gelderländer
3 cm Ingwerwurzel
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL Chiliflocken
1 EL Fischsauce, dicke
1 EL Sauce (Vindaloo-Paste)
1 EL Currypaste, gelb
1 EL Sauce (Koriander-Paste), grün
200 ml Sojasauce, japanisch oder indonesisch
  Salz
  Zucker
  Kräuter, frische, nach Wahl
  Sesamöl
200 ml Sake
 n. B. Brühe
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Geflügelbrüste waschen, abtupfen, von überschüssigen Fettresten säubern und in Würfel oder kleine Streifen schneiden. Den Speck würfeln (ca 1 cm breit). Die Frühlingszwiebeln putzen und in ca 2 cm lange Stücke schneiden.

Alle Zutaten abwechselnd auf Holzspieße reihen (haftet besser als an Metallspießen beim Wenden in der Pfanne). Klein gehackten Knoblauch und Ingwerwurzel in Sesamöl andünsten, Chiliflocken hinzufügen und mit den übrigen Gewürzen und der Sojasosse eine sämige Soße rühren. Mit Sake ablöschen. Einköcheln lassen, ggf. noch mit Brühe verdünnen. Spieße mit der heißen Marinade einpinseln, 20 min ruhen lassen und dann von beiden Seiten scharf anbraten. Zum Nachgaren bei 80° noch ca 15 min in den vorgeheizten Backofen geben.

Dazu passt Bambussprossensalat oder Reis.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de