http://henglein.de/rezepte

Schupfnudel - Hackfleisch - Auflauf mit Gemüse

Hackfleisch Gratin
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Pck. HENGLEIN Kartoffelnudeln (= 500 g)
Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch, (Porree)
Zucchini
250 g Kirschtomate(n)
2 EL Pflanzenöl
400 g Hackfleisch
1 Pck. Tomate(n), passierte (= 500 g)
  Cayennepfeffer
  Salz
150 g Käse, geriebener (z.B. Emmentaler)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 871 kcal

Zubereitung:
Backofen auf 180°C vorheizen. Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in halbe Ringe schneiden. Zucchini und Tomaten waschen, halbieren und Zucchini zusätzlich in Scheiben schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin anbraten. Hackfleisch dazugeben und kräftig anbraten. Lauch und Zucchini hinzufügen und mitdünsten. Passierte Tomaten angießen, Kirschtomaten unterheben, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
Kartoffelnudeln in Portionsauflaufformen geben und mit der Sauce übergießen.
Aufläufe mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen (Gas: Stufe 3, Umluft 160°C).

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 15-20 Minuten
Pro Portion (bei 3 Portionen):
kJ/kcal: 3647/871
EW: 46,5 g
F: 47,0 g
KH: 66,0 g
BE: 5,0

Kommentare anderer Nutzer


dafri72

04.09.2010 20:16 Uhr

Ich habe das Rezept ausprobiert und muss sagen: es ist wirklich sehr gut!
Ich habe mich überwiegend an die Rezeptvorgaben gehalten, allerdings habe ich das Gemüse noch mit Oregano und Thymian gewürzt. Das Gericht wird auf jeden Fall wieder gekocht. Danke für das leckere Rezept!

LG

dafri72
Kommentar hilfreich?

Hannover_Girl

30.05.2015 20:06 Uhr

Sehr leckeres Rezept, ich habe auch noch ein paar Kräuter (Thymian, Basilikum, Rosmarin) in die Sosse getan und die Schupfnudeln vorher etwas angebraten. Das koche ich bestimmt noch einmal.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de