•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Beutel Rosenkohl
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
0,2 Liter Sahne
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rosenkohl waschen, putzen und längs halbieren. In kochendem Salzwasser 2 bis 3 Minuten blanchieren. Abgießen und sofort mit kaltem Wasser abschrecken.
Die in dünne Streifen geschnittene Zwiebel zusammen mit dem durchgepressten Knoblauch in etwas Butter glasig dünsten, die blanchierten Rosenkohlhälften dazu geben und verrühren, dabei salzen und pfeffern und mit ein paar Tropfen Zitronensaft und einer Prise Muskat abschmecken. Die Sahne dazu gießen und alles zehn Minuten offen köcheln, bis die Sahne leicht cremig eingedickt ist - der Rosenkohl sollte noch etwas Biss haben.