Zutaten

1 kg Rotkohl (Blaukraut), vorbereitet in Streifen geschnitten
1 großer Apfel, oder 2 kleine, in Spalten geschnitten
1 EL Butterschmalz, Butter, Öl
1 große Zwiebel(n)
200 ml Gemüsebrühe
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Nelkenpulver und / oder Piment, gem.
Lorbeerblatt
100 g Schafskäse und Ziegenkäse oder Feta
100 ml Wasser
100 ml Sahne
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
 etwas Käse, zum Drüberstreuen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rotkohl vorbereiten, in Streifen schneiden, Strunk entfernen.
Die Zwiebel würfeln, den Apfel in Spalten schneiden.

Die klein geschnittene Zwiebel in Butterschmalz anbraten, den Rotkohl dazugeben und ebenfalls etwas anbraten. Das Gemüse mit der Gemüsebrühe angießen, den Apfel und die Gewürze zufügen und den Rotkohl etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Käse, Wasser und Sahne zu einer Creme rühren, würzen und über den Rotkohl gießen. Kurz heiß werden lassen und zu Kartoffeln oder Hirse servieren.

Lecker ist auch zum Schluss noch ein paar Würfel Käse drüber zu streuen.

Man kann am nächsten Tag den Rest wunderbar in einer Auflaufform - evtl. unter Zugabe von etwas Käsecreme oder Gemüsebrühe, nochmal erwärmen. Dazu den Ofen auf 180 Grad (Elektro) aufheizen und das Gemüse als Auflauf etwa 20 Min überbacken. Da können auch die restlichen Kartoffeln oder die Hirse untergemischt werden.
Auch interessant: