Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Knusprige Kartoffelpizza mit Speck und Mozzarella

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Pck. HENGLEIN Kloßteig "Fränkisch halb & halb", (= 750 g)
2 EL Olivenöl
250 g Kirschtomate(n)
  Oregano, einige Zweige
2 Pck. Mozzarella, (à 125 g)
100 g Frühstücksspeck, (Scheiben)
200 g Tomate(n), stückige
  Knoblauchpulver
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 247 kcal

Zubereitung:
Ein tiefes Backblech mit Olivenöl einfetten. Den HENGLEIN Kloßteig „Fränkisch halb & halb“ gleichmäßig auf dem gefetteten Backblech verteilen, im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten vorbacken (Gas: Stufe 4, Umluft: 180°C).

Kirschtomaten waschen und halbieren. Oregano waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen. Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.
Speck in einer beschichteten Pfanne knusprig braten. Stückige Tomaten mit Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer würzen. Den vorgebackenen Kloßteig mit den stückigen Tomaten bestreichen, mit Kirschtomaten, Speck und Mozzarella belegen, frischen Oregano überstreuen und weitere ca. 20 Minuten im Backofen backen.
Nach Wunsch mit Majoran garniert servieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Pro Stück:
kJ/kcal: 1033/247
EW: 10,3 g
F: 12 g
KH: 23 g
BE: 2

Kommentare anderer Nutzer


Tippitoppi

10.02.2010 11:30 Uhr

Hat gut geschmeckt und war leicht zu machen, ohne viel Aufwand.

LG Ines

MickeysFriend

04.12.2012 14:56 Uhr

Was ist denn daran "Kartoffel-" ?

benzinengel

23.01.2013 12:13 Uhr

Aus was besteht denn deiner Meinung nach KLOSSTEIG?

MickeysFriend

23.01.2013 12:15 Uhr

Hab ich noch nie gehört! Kann man den auch selber?

Dacota2006

08.08.2013 20:06 Uhr

Der Belag der Pizza hat uns gut geschmeckt, der Boden war auch o.k. - wurde nur leider nicht so wirklich knusprig.

Liebe Grüsse Dacota2006

erdnussbutter22

08.09.2013 17:24 Uhr

Naja unseren Gästen hat es nicht so gut geschmeckt und mir auch nicht

Kuffy55

29.09.2013 17:40 Uhr

Uns hat die Kartoffelpizza gut geschmeckt, habe getrocknete Kräuter genommen.

Leider war bei uns der Teig in der Mitte auch nicht wirklich knusprig.

Wird bei uns bestimmt wieder mal gemacht.

Liebe Grüße

Kuffy55

FeldkochTHW

09.10.2013 16:46 Uhr

Liebe Firma Henglein,

eventuell könnten Sie uns ja einmal erklären wie dick die Bodenschicht sein sollte, das wäre nämlich hilfreich, da "gleichmäßig ein dehnbaren Begriff ist, der seht von der Größe des backbleches oder der Form abhängt. Da viele Anwender die Erfahrung gemacht haben, dass der Boden am Ende zu weich wird. Ob man ober und Unterhitze oder Umluft verwenden sollte wäre ebenfalls interessant, da das einen erheblichen Unterschied macht.

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

LG Frank

Henglein

11.10.2013 14:34 Uhr

Lieber Frank,

gedacht ist das Rezept als schnelle Alternative für alle, die gerade nicht die Zeit haben einen frischen Pizzateig zuzubereiten bzw. die einfach mal etwas Abwechslung zu einer gewöhnlichen Pizza haben wollen. Wir empfehlen für die Dicke des Kartoffelbodens ca. 1 cm. Da der Kartoffelteig sich aber etwas anders verhält als ein üblicher Pizzateig, wird zwar der Randbereich knusprig, in der Mitte kann der Boden aber immer etwas weicher bleiben. Ob die Zubereitung bei Umluft oder Ober- und Unterhitze erfolgt, sollte keinen Unterschied machen. Dafür haben wir extra beide Temperaturangaben gemacht.

Beste Grüße, Henglein

FeldkochTHW

12.10.2013 14:52 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Erst einmall vielen Dank für die schnelle Antwort der Firma Henglein.

Ich habe das heute mal ausprobiert. Ging schnell und unkompliziert. Da mein Belag aus Champignongs und Hackfleisch und Zwiebeln bestand, die in der Pfanne angeröstet wurden und später it Schmand gemischt wurden, habe ich in der Zwischenzeit den Boden solange vorgebacken, bis er leicht knusprig wurde. Oberfläche mit Öl bepinselt und dann erst belegt. Der Boden war dann in der Mitte nur noch ganz wenig weich, hatte aber viele Röstaromen. Alles in allem 4 Sterne.

LG Frank

Lakritzschnecke777

12.02.2014 10:23 Uhr

Ich habe gestern die Kartoffelpizza ausprobiert,habe sie wohl anders belegt.Ich habe den Kartoffelteig wie beschrieben 15 min vorgebacken,dann mit creme fraiche,lachsschinkenwürfeln,frischen champignons,kochschinken,paprikasalami und Käse belegt.Ich war echt begeistert 5 sterne von mir,auch kalt ein hochgenuß...mein Freund war auch hin und weg und sagte sie sei besser als eine normale Pizza lg Jenny

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de