•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

300 g Hackfleisch vom Rind oder halb & halb
1 große Zwiebel(n)
2 EL Speckwürfel
  Öl, zum Braten
2 Stange/n Lauch, (zwei kleine oder eine große Stange)
2 große Kartoffel(n)
200 g Schmelzkäse oder Sahne
2 EL saure Sahne
600 ml Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Speck in einem großen Topf in Öl angehen lassen. Das Hackfleisch zufügen und Farbe nehmen lassen. Ab und zu umrühren damit es sich schön verteilt und gleichmäßig brät.

In der Zwischenzeit den Lauch putzen, waschen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Falls man beim Schneiden noch Sand findet, noch einmal waschen. Den Lauch zum angebratenen Hackfleisch geben, etwas angehen lassen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Kartoffeln waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden und zufügen. Die Suppe etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss den Schmelzkäse, alternativ Sahne, sowie die saure Sahne zufügen und noch einmal kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Zum Anrichten die Suppe in tiefe Teller oder eine Suppenschüssel geben und heiß servieren!

Tipp: Sehen Sie auch unser Video zur selbst gemachten "Gemüsebrühe"!
Video-Player wird geladen ...
Von: Carsten Dorhs, Länge: 13:41 Minuten, Aufrufe: 117.692

Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen