Zutaten

800 g Truthahn, in mundgerechten Stücken, z.B. Truthahn-Oberkeule
8 EL Olivenöl, extra vergine, kalt gepresst
Knoblauchzehe(n)
5 Blätter Salbei, oder 1/2 TL Salbeipulver
1 Glas Weißwein
200 g Oliven, schwarze, wenn möglich entkernt
1 TL Salz
1 Prise(n) Pfeffer, schwarz
1 Tasse Wasser, kochend
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer großen Pfanne 8 EL Olivenöl zusammen mit einer unzerkleinerten Knoblauchzehe erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, das Truthahnfleisch zugeben und kurz anrösten. Die Hitze hoch schalten, 1 Glas Weißwein zugießen und das Fleisch heftig schmoren lassen. Hat sich der Wein verflüchtigt, den Knoblauch entfernen. 1 Tasse heißes Wasser, 6 Salbeiblätter, 200 g schwarze Oliven, 1 TL Salz und 1 Prise Pfeffer beifügen. Den Deckel auflegen, den Herd auf geringe Hitze herunterschalten und das Fleisch je nach Fleischqualität 2-3 Stunden schmoren lassen, bis die Sauce eingedickt ist. Der Rest hat sich in eine wohlschmeckende Sauce verwandelt, die das Beste an diesem Gericht ist. Wenn mehr Sauce gewünscht wird, kann von Zeit zu Zeit weiteres heißes Wasser aufgegossen werden. Zum Schluss die Salbeiblätter entnehmen.

Mit Weißbrot servieren.
Auch interessant: