Zutaten

120 g Zucker, feiner
Ei(er)
300 ml Sahne
3 Blatt Gelatine, weiß
2 EL Kirschwasser
80 g Schokolade, weiß
80 g Schokolade, Vollmilch
2 EL Orangenlikör
80 g Schokolade, zartbitter
2 EL Weinbrand
 evtl. Sahne, und Schokoraspeln zum verzieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen und das Eigelb mit 40 g Zucker sehr schaumig schlagen. Eiweiß halbsteif schlagen, 40 g Zucker zugeben und dann sehr steif schlagen, kalt stellen. Sahne und 40 g Zucker ebenfalls sehr steif schlagen und kalt stellen.

Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, leicht ausdrücken und im Kirschwasser unter Rühren bei kleiner Hitze auflösen.

Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und unter ständigem Rühren 1/3 des Eigelbs und die Gelatine hinzufügen, dann 1/3 des Eisschnees und 1/3 der Schlagsahne unterheben.
In eine höhere Glasschüssel oder vier Gläser füllen und kalt stellen.

Die Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen, 1/3 des Eigelbs unterrühren. 1/3 der Sahne, den Orangenlikör und 1/3 des Eisschnees untermengen.
Die Creme langsam auf die weiße Mousse gießen und kalt stellen.

Zuletzt die Zartbitterschokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen, den Rest Eigelb darunterrühren und den Weinbrand zugeben. Restliche Sahne und Eischnee untermengen, sehr langsam und vorsichtig auf die braune Mousse gießen, kalt stellen

Nach der Kühlzeit (ca 2 Std.) kann man die Mousse noch mit einem Tupfer Sahne und Schokoraspeln verzieren.