Zutaten

2 kg Quitte(n)
1 Tüte/n Gelierzucker, 2:1
1 Flasche Butter-Vanille-Aroma
100 g Ingwerwurzel
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quitten säubern, vierteln, Blüte und Stielansatz wegschneiden, in kleine Stücke schneiden (Kerngehäuse und Schale bleiben an der Frucht). Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen, bis die Fruchtstücken leicht mit dem Wasser bedeckt sind und ca. 60 Minuten kochen. Danach eine Druckprobe mit einem großen Löffel im Topf machen. Dafür ein Fruchtstück an die Innenwand des Topfes drücken. Lässt sich das Fruchtstück leicht zu Mus drücken, ist es gut, wenn dies nicht der Fall ist, etwas länger kochen.
Nach dem Kochen ein Tuch in ein ausreichend großes Sieb geben und alles hineingießen. Mindestens 12 Stunden abseihen lassen, danach die Fruchtmasse durch Zusammendrehen des Tuches ausdrücken.

750 ml Fruchtsaft abmessen. Mit dem Buttervanillearoma und dem Gelierzucker in einen ausreichend großen Topf geben. Mindestens 5-6 min sprudelnd kochen, ab und zu umrühren. Dann in Marmeladengläser füllen, Gläser verschrauben und ca. 5 min auf dem Deckel stehen lassen, danach umdrehen.

Der restliche Saft reicht für das Rezept Quittengelee mit Ingwer und Weintraube.
Auch interessant: