Marzipan - Nougat - Torte

mit Biskuitboden
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
250 g Zucker
1 TL, gestr. Backpulver
250 g Mehl
  Für die Füllung:
1 Pck. Puddingpulver, (Schoko)
1/2 Liter Milch
50 g Zucker
150 g Nougat
  Für den Belag:
400 g Marzipanrohmasse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Eier trennen Die Eiweiße steif schlagen, bis beim Umdrehen der Schüssel nichts heraus läuft. Den Zucker nach und nach hinzugeben, dabei leicht weiterschlagen. Das Backpulver hinzugeben und leicht weiterschlagen. Das Mehl darauf sieben und unterheben, nicht rühren, sonst fällt der Teig zusammen und wird klebrig. Nun die Eigelbe verquirlen und darunterziehen. Den Teig in eine mit Butter ausgestrichene Springform (ca. 25 cm) geben und bei 200°C 12-15 Minuten backen. Den Biskuit auskühlen lassen.

In der Restwärme des Ofens das Nougat schmelzen. Den Schokoladenpudding wie gewohnt mit Milch und Zucker zubereiten. Das geschmolzene Nougat unterrühren.

Den ausgekühlten Biskuit quer halbieren und den unteren Boden weder in die Form legen. Die Nougatfüllung darauf streichen und erkalten lassen, danach den oberen Boden darauf setzen.

Die Marzipanrohmasse gut durchkneten und wie einen Teig ausrollen. Den fertig erkalteten Kuchen aus der Form nehmen und die Decke darauf legen. Fest andrücken und beliebig verzieren.

Kommentare anderer Nutzer


Eukalyptus2

07.03.2010 09:33 Uhr

WOW! Die sieht wirklich verdammt toll aus! Ich glaube, die mache ich demnächst mal. Meine Ma wird sich freuen!

LG dat Euka

mogli_14

10.05.2014 16:22 Uhr

Hallo, hab mich geärgert, der Biskuitboden ist total trocken und einfach zu dick, die Schoko-Nougat Masse wird nicht richtig fest, sobald der Tortenring ab ist, läuft die Füllung weg. Werde sie nicht mehr machen.

kaddie_90

12.05.2014 20:37 Uhr

hmmm es tut mir Leid, dass es bei dir nicht festgeworden ist, aber es ist ja im Prinzip nur Pudding dem ein bisschen Nougat untergerührt wurde. Hast du es nicht lang genug erkalten lassen? Pudding muss man ja auch erst stehen lassen, bis er fest wird. Dass der Bisquit dir zu trocken ist wundert mich aber ehrlich gesagt schon sehr...

mogli_14

13.05.2014 18:27 Uhr

nein, der Pudding hatte lange genug Zeit um fest zu werden, ja und der Bisquit fand ich auch nicht richtig locker so wie ich es kenne. Ist ja nicht deine schuld, vielleicht lag es mir. Man kann es nicht jedem recht machen, vielen Dank für deine Antwort.

Panik85

12.06.2014 15:47 Uhr

Ich habe diese Torte leicht abgewandelt als Hochzeitstorte für unsere Freunde gebacken. Ich habe für die Decke statt Marzipanrohmasse gleich eine Marzipandecke genommen und diesen zum Schluss mit dunkler Kuvertüre übezogen und in die Puddingfüllung habe ich noch Schokotropfen gegeben.
Die Puddingfüllung habe ich über Nacht auf dem unteren Boden erkalten lassen und den oberen Tortenboden erst am nächsten Morgen drauf gelegt. Nach ca. 14 h habe ich den Tortenring dann abgenommen, alles super!
Das Brautpaar hat sich gefreut und die Torte hat sogar die Tortenfigur getragen. Foto hab ich hochgeladen.

kaddie_90

16.06.2014 13:41 Uhr

Wow das freut mich, das ist wirklich schön! =)
Kannst du das Foto vlt noch hier zumRezept hinzufügen? Dann krigen andere noch eine Gestaltungsidee.
Liebe Grüße und Danke für den netten Kommentar!

Panik85

16.06.2014 15:13 Uhr

Hallo, hab ich eigentlich gemacht. Das Bild befindet sich bestimmt noch in der Prüfung durch die Redaktion. Das dauert a meist ein paar Tage... Ist bestimmt bald da :-) Viele Grüße

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de