•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
250 g Zucker
1 TL, gestr. Backpulver
250 g Mehl
  Für die Füllung:
1 Pck. Puddingpulver, (Schoko)
1/2 Liter Milch
50 g Zucker
150 g Nougat
  Für den Belag:
400 g Marzipanrohmasse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Eier trennen Die Eiweiße steif schlagen, bis beim Umdrehen der Schüssel nichts heraus läuft. Den Zucker nach und nach hinzugeben, dabei leicht weiterschlagen. Das Backpulver hinzugeben und leicht weiterschlagen. Das Mehl darauf sieben und unterheben, nicht rühren, sonst fällt der Teig zusammen und wird klebrig. Nun die Eigelbe verquirlen und darunterziehen. Den Teig in eine mit Butter ausgestrichene Springform (ca. 25 cm) geben und bei 200°C 12-15 Minuten backen. Den Biskuit auskühlen lassen.

In der Restwärme des Ofens das Nougat schmelzen. Den Schokoladenpudding wie gewohnt mit Milch und Zucker zubereiten. Das geschmolzene Nougat unterrühren.

Den ausgekühlten Biskuit quer halbieren und den unteren Boden weder in die Form legen. Die Nougatfüllung darauf streichen und erkalten lassen, danach den oberen Boden darauf setzen.

Die Marzipanrohmasse gut durchkneten und wie einen Teig ausrollen. Den fertig erkalteten Kuchen aus der Form nehmen und die Decke darauf legen. Fest andrücken und beliebig verzieren.