Schlesisches Sauerkraut

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Sauerkraut
2 EL Hühnerbrühe, instant
100 g Butter
2 EL Maggi
1 TL Pfeffer
Zwiebel(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Sauerkraut mit Wasser gut durchspülen, dann mit etwas Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme 40 Minuten köcheln lassen. Dann das Wasser abgießen.

Die Zwiebel in Würfel schneiden, in Butter glasig anbraten und zum Kraut geben. Mit Brühe, Maggi und Pfeffer würzen, nochmal aufkochen lassen und servieren.

Kommentare anderer Nutzer


FrauMausE

05.02.2011 20:37 Uhr

Superlecker -

Hühnerbrühe und Maggi anstelle von Lorbeerblättern und Wacholderbeeren. :-)
Schmeckt gigantisch gut - wobei die garzeit etwas hoch angesetzt ist. Meiner Meinung nach reichen 25-30 Minuten völlig,



LG


FrauMausE

LiliVanilli

06.03.2011 17:50 Uhr

Hallo Maria,

Dein Sauerkraut hats heute Mittag bei uns gegeben, dazu Rippchen- es hat sehr lecker geschmeckt.
Die einzige Veränderung die ich vorgenommen habe, war das ich noch mit Kreuzkümmel und Paprika gewürzt habe, ein paar Speckwürfel dazu.. hmm... lecker.

Liebe Grüße und danke für das Rezept
LiliVanilli

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de