Zutaten

200 g Schokolade nach Geschmack
100 ml Sahne
250 g Butter, weiche
50 g Puderzucker
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Diese Buttercreme ist von weicher Konsistenz, wird aber gekühlt sehr fest. Sie eignet sich also weniger zum Spritzen von Verzierungen. Sie ist aber umso geeigneter zum Einstreichen und Glätten von Torten, die mit Fondant oder Marzipan eingedeckt werden sollen. Deshalb ist sie auch nicht so süß gehalten, besonders wenn sie mit Zartbitter- oder Kaffeeschokolade zubereitet wird.

Die Sahne zum Kochen bringen und über die gehackte Schokolade gießen. Kurz warten und dann vorsichtig verrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Inzwischen die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren, die Schokolade einrühren und nochmals gut aufschlagen.

Die Torte damit einstreichen, glätten und kühlen. Wenn die Buttercreme fest geworden ist, kann vor dem Eindecken noch mit ganz wenig Creme nachgeglättet werden.