Geschnetzeltes Hawaii

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Schweinefleisch, geschnetzeltes
3 EL Öl
1 Dose Champignons, evtl. frische
1 EL Sojasauce
  Salz und Pfeffer
1 TL Currypulver
1 Tasse Wasser
1 kl. Dose/n Ananas
125 ml Sahne
30 g Mehl
Zwiebel(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in heißem Fett auf Stufe 3 anbräunen, blättrig geschnittene Champignons dazugeben und mitschmoren lassen.

Die Gewürze dazugeben und mit heißem Wasser ablöschen. Das Gericht etwa 20 - 25 Minuten auf Stufe 1 köcheln lassen. Zuletzt die Ananas hinzufügen, die Soße mit der Sahne abschmecken und mit etwas Mehl binden.

Kommentare anderer Nutzer


Tjalva_S

26.04.2011 09:57 Uhr

Hallo,

ich habe dein Rezept gestern ausprobiert. Es hat sehr gut geschmeckt. Danke.

Allerdings fand ich die angegebenen Garzeiten ein wenig lang.

LG,
Tjalva

ginni1866

18.04.2012 15:17 Uhr

hallo,

ich habe das rezept heute ausprobiert. das wasser habe ich weggelassen, da brauchte ich dann auch nichts mit mehl abbinden. außerdem habe ich noch ein
wenig vom ananas saft dazu gegeben.
geköchelt hat es bei mir nur ca. 10 minuten, das hat ausgereicht.

lg
ginni

vanillayam

27.04.2012 19:40 Uhr

danke für dein leckeres rezept, ganz einfach und super im geschmack. wundert mich, dass es scheinbar noch nicht oft nachgekocht wurde!

diemari82

15.06.2012 18:19 Uhr

habs heut ausprobiert und muss sagen, dass es uns sehr geschmeckt hat...allerdings hab ich weniger wasser dazu gegeben und da ich weder sojasauce noch champignons im haus hatte, hab ich ne karotte und fischsauce dazugegeben.

AnneKathrin19

03.07.2012 22:11 Uhr

Also bei uns gab es heute Abend dieses leckere und einfache Gericht.

Ich habe mich an die Zeiten gehalten und fand das Fleisch dann nachher etwas trocken. Außerdem hab ich, anstatt Sahne Milch genommen um es WW-gerecht zu machen :)

War wirklich sehr lecker und das wird es sicher noch öfters bei uns geben.

Danke :)

watseka2002

02.03.2014 11:41 Uhr

Schnell, einfach und lecker!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de