Zutaten

260 g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron, kann auch weg gelassen werden
Ei(er)
80 g Zucker
80 ml Öl
260 g Buttermilch, oder Joghurt
150 g Mohnback
60 g Marzipanrohmasse
1 Prise(n) Salz
  Papierförmchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen vorheizen auf 160 Grad Umluft, Gas zwischen Stufe 2 und 3. Muffinblech mit Papierbackförmchen auslegen. Ist kein Muffinblech vorhanden, immer 2 Papierförmchen ineinander setzen und auf ein Backblech stellen.
Aus der Marzipanmasse 12 gleich große Kugeln formen und mit Mehl bestäuben.

Trockene Zutaten Mehl, Backpulver, Natron mit einem Löffel mischen. Feuchte Zutaten Ei, Zucker, Öl, Buttermilch oder Joghurt, Mohn, Prise Salz mit dem Schneebesen mischen.
Die trockenen Zutaten mit einer Gabel kurz in die feuchten Zutaten rühren. Es können ruhig große Mehlstücke bleiben, es sollte nicht zu lange gerührt werden und auf keinen Fall mit einem elektrischen Rührer, da sonst die Masse beim Backen steinhart wird.

Die Hälfte des Teigs in die Förmchen füllen, darauf eine Marzipankugel drücken, darüber den restlicher Teig geben. 20-25 Minuten backen.

Tipp:
Muffins kann man sehr gut einfrieren. Zum Auftauen einfach kurz in den Ofen oder die Mikrowelle geben.