Zutaten

750 g Äpfel, säuerliche
1/2  Zitrone(n), davon der Saft
125 g Butter, weich
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
225 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
2 EL Milch
  Für die Streusel:
50 g Butter
50 g Zucker
75 g Mehl
50 g Marzipanrohmasse
50 g Mandel(n), gemahlen
 etwas Paniermehl, für die Form
 evtl. Puderzucker, zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine 26-er Springform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. In eine Schüssel geben, mit dem Zitronensaft vermengen und ziehen lassen. Währenddessen Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Den Teig in die Form streichen und die Äpfel darauf verteilen und sie leicht in die Teigmasse drücken. Die restlichen Zutaten vermengen und zu Streuseln verarbeiten.

Auf den Äpfeln verteilen und im Backofen bei 175°C Umluft ca. 1 Stunde lang backen. Nach 40 Minuten evtl. mit etwas Alufolie abdecken wenn er zu braun wird.

Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und mit Schlagsahne servieren.