Zutaten

600 g Zwiebel(n)
750 g Champignons, (frische oder aus dem Glas/Dose)
Schweineschnitzel, à ca. 175g
3 EL Öl
 etwas Salz und Pfeffer
1 TL Majoran, getrockneter
400 g Schlagsahne
1 TL Brühe, klare oder Gemüsebrühe
 evtl. Majoran, zum Garnieren
  Öl, für die Form
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Bei frischen oder ganzen Pilzen, diese putzen und in Scheiben schneiden. Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine große, geölte Auflaufform legen.

Zwiebeln im Bratfett portionsweise unter Wenden goldbraun anbraten. Pilze dazugeben und anschließend mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Sahne, 1/4 l Wasser mit Brühe einrühren, aufkochen.
Pilzsoße über die Schnitzel gießen.

Auflaufform mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) zunächst ca. 1 Stunde schmoren.
Offen (bei E-Herd 175°C/ Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2) weitere 30-45 Minuten schmoren.
Mit Majoran garnieren.

Dazu schmeckt Reis, Spätzle oder Baguette und ein kühles Bier.

Tipp:
Die Soße ist leicht flüssig. Wer sie richtig sämig mag, kann noch etwas Creme fraiche in die Soße geben.
Auch interessant: