Vanilla Cupcakes

Rezept aus den USA
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

240 g Mehl
280 g Zucker
3 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
80 g Butter, zimmerwarm
240 ml Milch
Ei(er)
1/2 TL Vanilleextrakt
  Für die Glasur:
250 g Puderzucker
80 g Butter, weich
25 ml Milch
 etwas Vanilleextrakt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 180 °C vorheizen und ein Muffinblech mit Papiermuffinförmchen auslegen.

Butter und Zucker cremig rühren, langsam das Mehl unter Rühren hinzufügen. Die Hälfte der Milch unterrühren (120 ml).

In einer anderen Schüssel die Eier mit Vanilleextrakt und den restlichen 120 ml Milch schaumig rühren. Die Mehlmischung langsam unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

Die Masse in die Papierförmchen füllen, sodass sie zu 2/3 gefüllt sind und ca. 25 Minuten backen (oder bis sie goldbraun sind). Auskühlen lassen.

Für die Glasur den Puderzucker mit der Butter verrühren. Den Vanilleextrakt hinzugeben und so viel von der Milch unterrühren, dass eine nicht flüssige Glasur entsteht. Die Muffins mit der Glasur dekorieren.

Zur Weihnachtszeit können die Cupcakes wahlweise auch mit Zimt oder Nüssen dekoriert werden.

Kommentare anderer Nutzer


FrauMausE

16.05.2010 19:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich habe weniger Zucker (180 g) in den Teig getan und habe anstelle des Vanilleextrakts -zucker verwendet.

Die cupcakes waren klasse.
Vor allem das Frosting ist lecker, weil ohne Frischkäse. Ich habe aber die doppelte Buttermenge verwendet.


Tolles Rezept,



LG


FrauMausE
Kommentar hilfreich?

Eiswürfelchen

17.12.2011 18:20 Uhr

DER ZUCKER- TIPP VON FrauMausE IST SEHR WICHTIG !!

Da die Cupcakes so manchem nicht-Amerikanischen Gaumen schlichtweg zu süß sind, einfach die Zuckermenge etwas reduzieren (180-200g würde ich schätzen). Einfach ausprobieren bzw. abschmecken.

Liebe Grüße, Anni
Kommentar hilfreich?

chrisklöschen

20.12.2010 22:49 Uhr

Ich habe auch weniger Zucker genommen (200g) und ebenfalls Vanillezucker genommen.

Die Creme war mir etwas zu süß - da nehme ich nächstes mal weniger Puderzucker - war nicht so sehr mein Geschmack. Außerdem war sie wohl etwas zu dünn, da das schöne Muster völlig verlaufen ist - meine Schuld.

In den Teig selbst habe ich einen halben Teelöffel Zimt reingepackt - aus weihnachtlichen Gründen :)

An den eigentlichen Küchleins kann man nichts negatives sagen - im Gegenteil. Die sind super fluffig locker geworden und sind bei allen Testpersonen gut angekommen.

Dafür gibts 4 Sternchens! :)
Kommentar hilfreich?

S-teph-

03.02.2011 21:08 Uhr

Mjam, ich liebe diese Cupcakes mit dem Frosting aus Butter und Puderzucker!!! Die mit dem Frischkäse mag ich gar nicht!!!
Aber auch ich habe mehr Butter (120g) und mehr Puderzucker ( 2Päckchen) genommen!!
Kommentar hilfreich?

sophie_berlin

18.02.2011 12:53 Uhr

Ich habe 12 mit dem Vanilleextrakt und bei den anderen 12 habe ich Vanille mit 75 g Kakao ersetzt.

Sie waren super lecker. Dennoch haben nur die wahren Zuckerjunkies einen kompletten Cupcake geschafft.
Kommentar hilfreich?

moni11884

13.03.2011 11:11 Uhr

Super Rezept kann ich das aber wohl auch in kleinen Cappu Tassen machen anstatt in dem Förmchen?Lg Moni
Kommentar hilfreich?

Eiswürfelchen

13.03.2011 11:55 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo moni,

das kommt wohl darauf an, ob die Tassen ofenfest sind. Sind sie es nicht können sie wegen der Hitze im Ofen zerspringen.
In feuerfesten Tassen/Förmchen, die gut eingefettet sind, dürfte es kein Problem sein.

Liebe Grüße, Anni
Kommentar hilfreich?

moni11884

13.03.2011 12:07 Uhr

Hallo Eiswürfelchen, ja da bin ich mir nicht ganz sicher ob die Feuerfest sind.Ich riskier mal eine Tasse!Vielen Dank für die Hilfe,einen schönen und sonnigen Sonntag!;)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


2Bieber

11.10.2013 21:53 Uhr

Sehr tolles Rezept! 5*!

Die Cupcakes waren super. Habe aber ein anderes Frosting verwendet. Werde dieses Frosting hier vielleicht ein anderes Mal ausprobieren.
Wie viele andere, habe ich auch weniger Zucker in den Teig getan, nämlich 190g.
Ich denke, das ist die perfekte Menge.

Leider habe ich vergessen ein Foto zu machen, da die Cupcakes so schnell weg waren. ;)
Das nächste Mal werde ich aber sicher eines machen. :)
Kommentar hilfreich?

Backpro96

01.02.2014 10:26 Uhr

Habe sie heute auch gebacken. Eigentlich sind die Cupcakes lecker aber für meinen Geschmack viiiiiiiel zu süß, obwohl ich schon in den Teig nur 180gramm Zucker getan habe. Das Frosting schmeckt zwar so ganz in Ordnung aber der Puderzucker sollte auch reduziert werden. Also leider von mir nur 2 Sterne, da man ausprobieren muss, wie viel Zucker und Puderzucker die richtige Menge ist.
Kommentar hilfreich?

LikeACupcake

16.02.2014 15:41 Uhr

Ich finde dass der Teig relativ einfach zu machen ist. Für Leute die noch nie Gebacken oder Verziert haben ein wenig schwierig aber sonst echt gut. Die beschreibung wie der Teig zubereitet werden soll ist ein wenig Ausbaufähig weil z.B. Wann kommt das Salz rein. Wann kommt das Backpulver rein.
Trotz allem sind sie mir recht gut gelungen. Ich habe , als ich die Mehlmischung mit der Milch-Eiermischung verrürt habe einfach die drei TL backpulver. Zu diesen Cupcaces emfehle ich die Vanille Frosting von BellaLyal . Viel Spaß beim backen und Naschen :-) LG LikeACupcake
Kommentar hilfreich?

bäckerin19

21.09.2014 13:19 Uhr

Ich finde das Rezept sehr gut und einfach zuzubereiten. Ich habe auch weniger Zucker (200g Zucker) und statt Vanilleextrakt Vanillezucker verwendet. Sowohl die Muffins für die Cupcakes als auch das Topping sind gut gelungen. ich persönlich finde das topping allein etwas süß aber dadurch das ich für den Teig weniger Zucker verwendet habe gleicht sich dies wieder aus :)

LG
bäckerin19
Kommentar hilfreich?

flinkermixer

25.09.2014 11:22 Uhr

Habe die Cupcakes gestern für unseren Junior zum Geburtstag gemacht.
Ich muss allerdings auch gestehen, dass ich ein anderes Topping gemacht habe (unser Junior mag weder die mit Frischkäse noch mit Puderzucker):

200 g Sahne
150 g Schmand
1 Pck. Saucenpulver, (Vanillesaucenpulver) ohne Kuchen
(nach dem Rezept von Sealiah)

Die restlichen Angaben habe ich so belassen.
Es blieben ein paar "Muffins" ohne Topping übrig. Und die waren echt super lecker: richtig intensiver Geschmack nach Vanille und fluffig.
Das Topping hat dem ganzen allerdings eine Krone aufgesetzt. Und die waren so schnell gemacht.
So was ist immer super.
Die werden ganz bestimmt wieder gemacht!!!
LG
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de