Fenchel - Rahmsuppe

Leckere Suppe für Fenchel - Liebhaber
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

600 g Fenchel
Zwiebel(n)
2 EL Butter
1 Liter Gemüsebrühe
200 ml Sahne
100 g Crème fraîche
  Salz
  Pfeffer, schwarz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fenchel putzen, waschen und in Würfel schneiden. Das Fenchelgrün als Garnitur beiseite legen.

Die Butter erhitzen und die fein gewürfelten Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann den Fenchel dazugeben, kurz anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Bei milder Hitze ca. 20 min köcheln lassen. Mit einem Pürierstab oder in einem Mixer pürieren, mit der Sahne aufkochen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Auf dem Teller mit 1 EL Crème fraîche und Fenchelgrün servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Carolus-dell

12.04.2010 23:46 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe das Rezept ausprobiert und fand es richtig gut. Da wir sieben Personen waren, habe ich aber etwas mehr Fenchel und auch mehr Wasser genommen. Sahne und Creme Fraiche habe ich aber nicht groß verändert. Ich denke mit kann mit den Mengen ruhig etwas Spielen und ausprobieren. Richtig schiefgehen kann es gar nicht.

cruisers

04.10.2010 12:04 Uhr

Sehr leckeres Rezept. Ich habe allerdings Vollmilch verwendet und Suppennudeln mitgekocht, das hält etwas länger an :-)

minnimixxi

12.04.2011 19:49 Uhr

Hmmmm..... hab die gerade aktuell in meiner Suppenschüssel nebendran stehn. Hab sie allerdings etwas abgewandelt, weil ich nicht alle Zutaten da hatte. So hab ich mehr Fenchel rein, aber dafür die Sahne weggelassen und einen Schucker Milch rein und nen halben Becher Saure Sahne.... als Topping habe ich ein schönes Muster mit einer Balsamico-Reduktion (aus der Flasche) drauf gemacht. SUUUUperLecker, wirds öfters geben - mal was anderes als ständig nur Fenchelauflauf!

Blackbeard80

17.05.2011 16:31 Uhr

Sehr lecker. Sehr einfach, nur auf die Idee muss man kommen. Mach ich bestimmt bald wieder.
Jetzt freu ich mich schon auf den nächsten Fenchel in der Gemüsekiste.

Eatchen

06.10.2011 17:40 Uhr

Hmmmm, was für eine einfache und gelungene Idee! Schmeckt Super! Danke!

eflip

04.11.2011 14:25 Uhr

Suppe aus Fenchel kannten wir bisher nicht.
Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden, geht ruckzuck und schmeckt toll. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

cgncook

12.03.2012 20:33 Uhr

Ich hab vorher noch nie was mit Fenchel gekocht.
Aber diese Suppe ist echt lecker und total einfach.
Kann ich nur empfehlen.

Tama1

27.03.2012 20:19 Uhr

Habe zum ersten Mal eine Fenchelsuppe gemacht und fand sie wirklich gut.
Danke für das Rezept!

mama3c

12.08.2012 13:54 Uhr

Eine sehr leckere Suppe!Bin begeistert(Rest der Familie auch).

Habe aber statt Creme fraiche Sauerrahm verwendet und da mir der schwarze Pfeffer ausgegangen ist,weissen und bunten genommen.
Die Suppe wird´s bei uns jetzt öfter geben.

Danke für das tolle Rezept.

donnalice

28.01.2013 17:09 Uhr

Hab noch Fenchelsamen mit rein getan. Sehr lecker.

-Monika-

29.06.2013 23:20 Uhr

Ein tolles, schnelles Rezept. Ich habe aber nur H Milch statt Sahne genommen und war begeistert. Die Suppe war geschmacklich der Knaller, obwohl ich eigentlich nicht so auf Fenchel stehe. Mit dem pürierstab bearbeitet sehr schaumig und lecker. Dazu habe ich parmesankräcker gemacht.

vanzi7mon

23.02.2014 14:05 Uhr

Hallo,

das war eine köstliche Suppe. Ich habe den Creme fraiche weggelassen. Die Sahne gab Cremigkeit genug.

LG vanzi7mon

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de