Teufelstoast

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

6 Scheibe/n Schweinelende, ca. 1 -1,5 cm dick
200 ml Ketchup
200 ml Mayonnaise
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
6 Scheibe/n Toastbrot
1 Schuss Sahne, als Ersatz geht auch Kondensmilch
 wenig Fett, zum Anbraten
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Ketchup, die Mayonnaise, die Sahne und das Paprikapulver so lange verrühren, bis eine homogene Soße entstanden ist. Anschließend die Schweinelendchen in etwas Fett anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen. Das Toastbrot im Toaster goldgelb toasten.
Die gebratenen Schweinelendchen auf das Toastbrot geben und ca. 3-4 EL Soße darüber geben.

Kommentare anderer Nutzer


Minimie1309

11.06.2011 14:14 Uhr

Ich liiiebe Teufelstoast!!!!Und am besten finde ich, dass ein Rezept für eine selbstgemachte Teufelssoße dabei ist.
Wir machen die Soße bei uns daheim immer anders. Wir nehmen ein kleines Glas Miracle Wip, und geben dazu ca 5 Eßlöffel Ketchup, Pfeffer und einen Schuss Chantré(Weinbrand) ...ECHT LECKER!!!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de