•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

12 g Hefe, frische
250 ml Milch, kalte
400 g Mehl
3 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, grob gemahlener (weiß)
3 EL Grieß, Weichweizen-
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst 100ml kalte Milch (sie muss wirklich aus dem Kühlschrank kommen!) mit der Hefe und dem Salz vermischen und 1 Std. zugedeckt ruhen lassen.

Danach werden die restliche Zutaten in eine Schüssel getan, nun Hefe reingießen und mit dem Knethaken 2 min lang kneten! Der Teig ist etwas nass, das ist nicht schlimm.

Nun den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und 10 Min mit den Händen kneten, zwischendurch etwas Mehl drüber streuen damit es nicht klebt, aber nur wenig. Der Teig fühlt sich am Ende sehr locker an.
Nach den 10 min den Teig in die Schüssel geben und zudecken, so dass keine Luft reinkommen kann und an einem warmen Ort ruhen lassen bis er sich verdoppelt (dies kann bis zu 2 Std. dauern).

Für diese Pizza rollen wir den Teig nicht so dünn aus!
Es dauert zwar bis man den Teig mit Tomaten und Co. weiterverarbeiten kann, aber es lohnt sich!