Zutaten

Aubergine(n)
1 große Zwiebel(n)
50 ml Öl, (Sonnenblumenöl)
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wir grillen die Auberginen immer auf dem Holzkohlegrill, so schmecken sie einfach am besten.

Die Auberginen mit der Gabel ein paarmal einstechen. Sie können ruhig schon auf den Grill, wenn die Flamme noch recht hoch ist. Circa 20 Minuten auf dem Grill lassen, bis sie ganz weich sind und die Schale schon richtig angekokelt ist.

Danach der Länge nach aufschneiden, mit einem Löffel aushöhlen und das Fruchtfleisch in einem Sieb abtropfen lassen. Dann in eine Schüssel geben, mit dem Zauberstab pürieren und dabei das Öl einfließen lassen, so viel, bis es eine feine und cremige Masse ergibt.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, fein gehackte Zwiebeln untermischen und mit frischem Baguette einfach nur genießen.